Telefon:
06071 / 6 66 20
fastenYourSeatbelts

Mietwagenrundreise „Westkanada für Genießer“

 

Hallo liebes Team von Fasten your Seatbelts,

wir sind wieder wohlbehalten in Deutschland angekommen und möchten uns an dieser Stelle ganz persönlich bei ihrem Unternehmen für die perfekte Organisation der Reise bedanken. 

Schon im Vorfeld der Reise hatten wir anhand der uns zugestellten Unterlagen den Eindruck, dass wir einen richtigen Reiseprofi als Partner gewählt haben.

Kurz gesagt...(fast) alles perfekt und super. Kompliment !!! Da können andere Anbieter nur von träumen. Wir werden sie weiter empfehlen.

Ein paar kleine Anmerkungen (keine Kritik !) die Euch evtl. dabei helfen,  die Reisen zukünftig noch perfekter zu gestalten. 

Wir hatten die Reise ´Westkanada für Genießer´ gewählt und lagen damit für uns persönlich goldrichtig.

An manchen Orten wären wir gerne länger geblieben, andere Stopps waren zeitlich gut für uns. Es ist uns schon bewusst, dass wir die Reise auch individuell über Euch hätten gestalten können, aber als ´Kanada Anfänger´ ist man ja mit diesen Dingen nicht so vertraut. Tofino wäre auf jeden Fall einen weiteren Tag Wert gewesen, Jasper und Banff auf alle Fälle auch. 

Alle B&B´s waren grundsätzlich gut bis sehr gut und entsprachen unseren Erwartungen.

Nochmals vielen Dank für die perfekte Organisation.

Beste Grüße

Marita und Jürgen Golde

 

Mietwagenrundreise „Ostkanada individuell“

 

Sehr geehrter Herr Lehr,

nun ist unsere Reise nach Kanada, die wir bei Ihnen gebucht haben, leider schon wieder vorbei. Wir wollten uns bei Ihnen für die gute Organisation der Reise bedanken und Ihnen ein kurzes Feedback geben.

Die Reise hat uns sehr gut gefallen. Alles hat gut geklappt und war genau so gebucht, wie wir uns das vorgestellt hatten. Die Übernahme des Mietwagens hat problemlos geklappt und die Hotels wurden von Ihnen sehr gut ausgewählt, auch hinsichtlich der sehr guten, zentralen Lage. Besonders haben uns die Hotels “Sheraton on the Falls” und das “Marriott Kingston” gefallen. Beim Chelsea Hotel in Toronto war die sehr gute Lage direkt im Zentrum der Stadt und in unmittelbarer Nähe zur Yonge Street für eine Stadtbesichtigung ideal. Allerdings müssen wir auch sagen, dass das Hotel doch schon etwas älter ist und das Zimmer hinsichtlich der Sauberkeit nicht mit den anderen Hotels mithalten konnte. Der Aufenthalt im Meridien Hotel in Montreal bildete noch einen schönen Abschluss der Reise.

Im kommenden Jahr überlegen wir, ob wir vielleicht den Westen von Kanada erkunden wollen und würden dann sehr gerne wieder auf Sie zukommen, da uns Ihre Reiseorganisation, wie geschrieben, sehr gut gefallen hat. 

Freundliche Grüße

Julia P. & Markus P.

 

 

Mietwagenrundreise „Westkanada individuell“

Sehr geehrter Herr Lehr,

wir sind gesund und munter von unserem Kanadaurlaub zurückgekehrt.
Die Akklimatisation haben wir mittlerweile geschafft und uns vom Jetlag erholt.
Nun hat uns der Alltag auch schon wieder fest im Griff.

Zunächst möchte ich Ihnen und Ihrem Team für die hervorragende Vorbereitung unserer Reise und die vielen Informationen hierzu danken.
Es gab keinerlei Probleme und wir mussten uns um nichts kümmern und konnten uns voll und ganz auf den Urlaub konzentrieren.
Wir hatten einen wunderbaren Urlaub mit vielen tollen Erlebnissen und Abenteuern.
Es hat alles wunderbar geklappt.

Die Unterkünfte waren gut (Stadthotels) bis hervorragend (Middle Beach Lodge, Lady MacDonald Inn oder Myra Canyon Ranch) und vor allem sehr abwechslungsreich.
Einige der Unterkünfte machten Lust auf mehr und vor allem längere Aufenthalte.
Die Mischung war einfach top. Wir fühlten uns überall wohl und hatten keine Beanstandungen. Und für den ein oder anderen Regentag können Sie ja nichts.

Ich werde Sie daher sicherlich weiterempfehlen und bei künftigen Reisen in Betracht ziehen und anfragen.

Für uns herausragend und immer eine Reise wert waren: Middle Beach Lodge (und das auch bei Regen), Myra Canyon Ranch, Lady Mac Donald Inn (warme Atmosphäre und einmal Gitarrenklänge am Morgen - live). Sehr gut gefallen haben uns auch Becker Chalet, Goldenwood Lodge (das Tipi war Abenteuer pur - das Steak vor dem Tipi gegrillt lecker) und Tigh-Na-Mara Resort.

Die Reiseroute an sich hat wunderbar gepasst. Es war von allem etwas dabei, die Badlands, die Rockies, Okanagan Valley, das wunderbare Vancouver Island, die Tierwelt (Dinos, Schwarzbär, Grizzly, Orcas und vielle Squirrels und am Ende die tolle Stadt Vancouver. Das einzige Manko war nur die Zeit. Die Entfernungen zwischen den Unterkünften war sehr gut machbar und es blieb noch Zeit unterwegs sich was anzuschauen. Die Organisation war nahezu perfekt. Ihr Service war hervorragend, jegliche Änderungswünsche wurden zügig bearbeitet und umgesetzt.

Vielen Dank nochmal, dass Sie durch ihre Organisation die Voraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaub geschaffen haben.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Brandner, Katja Klein mit Janne Mattis
 

Mietwagenrundreise "Westkanada für Genießer"

 

Hallo Herr Lehr,

nun doch noch eine kurze Rückmeldung zu der von Ihnen organisierten Reise.

Alles hat bestens geklappt, es gab keinerlei Probleme mit den von Ihnen reservierten Hotels und auch mit dem Mietwagen - und mit dem Navi, das sehr hilfreich war - hat alles gut funktioniert. Sehr gut waren die Informationen zur Reise, die Vorschläge für Besichtigungen und Stops waren ausgezeichnet, unsere Reiseführer hätten wir uns eigentlich sparen können.

Von den Hotels möchte ich besonders hervorheben das Canadian Princess Resort in Ucluelet auf Vancouver Island - schöne Einrichtung, guter Blick auf den Hafen -, auch wenn wir  zuerst etwas enttäuscht waren, dass es nicht mehr das Schiff war, das wir noch von früher kannten (dieses wird in diesem Jahr endgültig aus dem Hafen entfernt, leider). Auch Becker's Chalets waren sehr gut.

Vielen Dank, wir werden Sie als Kanada-Reiseveranstalter weiterempfehlen.

Michael Firle

 

 

Mietwagenrundreise „Zu den schönsten Nationalparks Westkanadas“

Hallo,

 

danke der Nachfrage, der Jetlag lässt langsam nach ;o)

Gerne gebe ich Ihnen eine kurze Rückmeldung:

 

- Die Reise war sehr eindrucksvoll und schön, aber auch sehr anstrengend. Die Tagesetappen jeden zweiten Tag sind schon sehr lange und die insgesamt fast 4.000km stecken uns noch in den Knochen. Aber das ist ja nun das Wesen einer Rundreise. Dafür konnten wir wunderschöne Eindrücke mitnehmen und auch die Vielseitigkeit Kanadas kennen lernen. Auch die Schleife in die Kootenays und das Okanagan Valley -abseits der großen Hotspots- hat uns sehr gefallen. Da wir Naturfreaks und Wanderfreunde sind, kamen wir diesbezüglich voll auf unsere Kosten.

 

- Bedanken möchten wir uns ausdrücklich für die liebevolle Auswahl der Unterkünfte, es waren alles sehr schöne und auch individuelle Unterkünfte, in denen wir uns sehr wohl gefühlt haben. Alleine hätte wir die wohl nie gefunden :o)

 

- Als Anregung könnten Sie noch bei Unterkünften, die kein Abendessen anbieten oder ein Lokal in der Nähe haben, aufnehmen ob eine Kochgelegenheit zur Verfügung steht bzw. ob vorher noch eingekauft werden sollte.

 

Nochmals recht herzlichen Dank für die ausgewogene und zuverlässige Planung und die individuelle Berücksichtigung unserer Wünsche, wir hatten schöne und eindrucksvolle 3 Wochen! Wir kommen gerne wieder auf Sie zurück.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Familie Vasold

 

 

Rundreise "Vancouver Island individuell"

Sehr geehrter Herr Lehr,

 

die Rundreise war ein voller Erfolg. Es hat alles geklappt wie gebucht und besprochen. Wir haben tolle Eindrücke erleben dürfen. Es ist schön das mal eine Buchung so exakt umgesetzt wird wie vorab besprochen, das ist leider nicht mehr selbstverständlich.

Die Bärentour in Telegraph Cove wirkt vorab Teuer bei der Buchung ist aber jeden Cent wert (siehe Bilder). Die Unterkunft in Parksville (Tingh-Na-Mara) war ein Highlight. Schade das wir hier nur eine Nacht waren. Die Reiseunterlagen waren sehr umfangreich und die Landkarten hatten uns auch weitergeholfen. In Ucluelet gibt es ein Indianermusem das aber am Wochenende geschlossen hat, das ist sehr sehr schade. Fazit: Die Reise war Top.

MfG

RATOMA

 

 

Mietwagenrundreise „Zu den schönsten Nationalparks Westkanadas“

Mietwagenrundreise "British Columbia á la Carte"

Wir möchten uns bei allen, die diese Reise zusammengestellt und organisiert haben recht herzlich bedanken!!!

Die Unterkünfte haben unsere Erwartungen voll erfüllt, teilweise übertroffen, hier sei die Middle Beach Lodge auf Grund ihrer fantastischen Lage am Strand besonders zu erwähnen.

Das Fühstück war überall meist sehr vielfältig und umfangreich sowie mit sehr viel Liebe zusammengestellt. Hier sei "Marketas B&B " hervorzuheben, hier gab es 3 frisch zubereitete Gerichte zur Auswahl, wobei die Pancakes, für die ich mich entschieden hatte, die besten waren, die ich je gegessen habe.

Hier noch ein paar Anregungen für die bereits hervorragend ausgearbeitete Reisebeschreibung:

Für die Fahrt von Prince George nach Jasper bietet sich eine Besichtigung des neu gegründeten "Ancient Forest" etwa 110 km hinter Prince George an. Hier gibt es ähnlich monumentale Baumriesen wie im Rim National Park.

Der Zufall wollte es, dass wir auf dem Weg von Kelowna nach Vancouver in Summerland (zwischen Peachland und Penticton) ein altes Dampfross der Union Pacific schnaufen sehen konnten.

Um all das zu sehen, für das wir bei dieser Reise keine Zeit hatten, denken wir bereits darüber nach uns für das nächste Jahr ein Wohnmobil zu mieten.

Mit freundlichen Grüßen

Detlev Messinger

   

 

 

Mietwagenrundreise "Kanadas Atlantik Küste"

Sehr geehrte Herr Lehr,

es war ein phantastischer Urlaub!

Alles hat perfekt geklappt, angefangen von dem Mietwagen über die Fähren bis zu den Hotels. In einem Motel (Ingonish)  ließ die Sauberkeit etwas zu wünschen übrig, alle anderen Hotels waren prima. Auch das Frühstücksangebot, soweit gebucht, war oft sehr gut. Lediglich in zwei Hotels war es nicht so sehr ansprechend, da dort auch Einweggeschirr genutzt wurde und das Frühstücksangebot nicht so gut war. Aber trotzdem ausreichend und eigentlich eher erwartungsgemäß. Die meisten Hotels haben unsere Erwartung erfüllt und zum Teil sogar übertroffen (z.B. Happy Adventure, wundervolle Lage des Hotels mit hervorragender Ausstattung, sehr nette Betreiber, Angebote Walbeobachtungstouren, Kanu). Es war fast zu schade, in den einzelnen Unterkünften nur für eine Nacht zu schlafen. Auch der Mix war gut, große und kleine Häuser, moderne und traditionelle (Harbour Lights Inn)  sowie besondere Unterkünfte (Leuchtturm).

Es fällt schwer zu sagen, was uns am besten gefallen hat. Ein wunderbares Erlebnis hatten wir beim Rafting, wobei der Tidenhub auf eine ganz besondere Art erlebt werden konnte. Auch viele Wanderungen waren sehr schön (z.B. Mont Gros Morne Mountain von Rocky Harbour aus). Dabei war von Vorteil, dass neben den von Ihnen zur Verfügung gestellten Unterlagen (die auch sehr informativ sind und auf die Sehenswürdigkeiten aufmerksam machen) in den Nationalparks immer Touristen-Informationen noch viele Karten und Ratschläge parat hielten.

Wir haben nach der Reise für uns festgestellt, dass es beim nächsten Urlaub dieser Art wohl doch besser wäre, an einem Ort möglichst zwei oder drei Nächte zu verbringen. Wir hätten an den einzelnen Orten gerne mehr angesehen und erkundet.

Es war auch ein besonderes Erlebnis für uns Kolibris (Little Shemogue) zu beobachten, Eisberge und Wale zu sichten. Elche haben wir leider nicht gesichtet (also müssen wir noch einmal hin - hihi).

Vielen Dank für Ihre Unterstützung bei unserer Planung/Buchung der Reise und Ihre Geduld!

 

Jannik, Svenja, Adrian, Bernhard und Melitta Schwark aus Berlin

 

Mietwagenrundreise "Westkanada für Genießer"

Ostkanada individuell

 

Sehr geehrter Herr Reitz,

der Urlaub in Kanada wird ein unvergessliches Erlebnis für uns sein.

Ein paar kleine Anmerkungen zum Verlauf. 

Die Auswahl der Unterkünfte war bis auf eine Ausnahme sehr gut. Wir haben so gut wie immer ein Zimmer mit 2 Kingsize Betten bekommen, was meiner Tochter sehr wichtig war. 

Schön hätte ich es gefunden, das Paket mir den Reiseunterlagen wie Karte und Programm schon etwas früher in den Händen zu halten, statt erst in der ersten Unterkunft in Toronto zu bekommen. 

1. Toronto B&B Suit Dream gute Wahl, gut gelegen und kann man weiter empfehlen.

2. Niagara on the Lake B &B Blueberry Gate, sehr gut

3. Kingston Hotel Peachtree, mittlere Klasse, einfaches Frühstück, aber freundlich sauber und großes Zimmer, freies Parken
4. Huntsville B&B Algonquin Moon, sehr gut, war das gemütlichste

5. Ottawa Hotel Lord Elgin, ideale Lage, gutes Hotel, Parken und Frühstück extra

6. Montreal Hotel Le Roberval, einfaches Hotel, ein großes und ein zu kleines Einzelbett.  Rezeption freundlich.

7. Saint Paulin Le Baluchon, ist ein Feriendorf mit viel Freizeitangeboten. Zimmer sehr gut, leider zum Essen ans Restaurant gebunden, da in der Nähe keine Alternativen. Essen war aber sehr gut, etwas teuer. Frühstück extra und der Service nur französisch sprachig.

8. Quebec Hotel Clarendon, gutes Hotel, Zimmer mit zwei großen Betten, Frühstück und Parken extra. Lage ideal, wir konnten alles zu Fuß erkunden. 

9. Matane Hotel Belle Plage, schönes Strandhotel, große Zimmer. Frühstück extra, Parken hat jeder sein eigenen Stellplatz. Essen sehr gut ( gehobene Gastronomie). 

10. Perce Motel Fleur de Lys, wurde von uns ja 10 Tage vorher abgesagt. Frage gibt es da denn eine Vergütung? 

Die Reise war sehr gelungen und die Vielfalt von Kanada angerissen.

Nochmal Danke an Sie und Ihr Reiseveranstalter.

Gruß Heiner Scholz

Alaska & Yukon Explorer

Hallo Herr Reitz,

 

Wir sind überglücklich und begeistert von unserer USA / Kanada Reise zurück gekommen.

Es hat alles geklappt: Flug, Mietwagen, Unterkünfte.

Es war eine schöne, von Ihnen gut ausgedachte Tour mit vielen Highlights:

Denali Nationalpark, die Fahrt von Hains nach Hains Junction mit den vielen Gletschern und

Homer mit der genialen Unterkunft (Aloha B&B).

Es war auch toll, dass wir individuell die Übernachtung in Dawson City von 2 auf 3 Übernachtungen ändern konnten, denn Dawson City hat uns viel mehr gefallen als Whitehorse.

Das Navi hat uns sehr gute Dienste getan.

 

Herzlichen Dank nochmal für alles, was Sie für uns getan haben, damit es soooo eine schöne Reise werden konnte.

 

Mit freundlichen Grüßen

Renate + Albrecht Bosler

 

 

 

 

Mietwagenrundreise "Westkanada individuell"

 

Sehr geehrter Herr Reitz,

 

unsere Kanada-Reise war super, es hat alles geklappt, wir haben eine Menge unvergesslicher Erinnerungen mit nach Hause genommen.

Jetzt gilt es unsere zahlreichen Fotos sichten...

 

Was hat Ihnen an Ihrer Reise besonders gut gefallen?

- die vielen netten Menschen in Kanada

- eine unvergessliche Kayaktour auf Vancouver Island bei typischen West Coast Weather

- Whistler inkl. einer tollen Raftingtour - wir wollten gar nicht mehr weg und wären vielleicht bis zum Ende unserer Reise dort geblieben, wären die kommenden Unterkünfte nicht schon gebucht gewesen

- Tofino inkl. Middle Beach Lodge - eine super Unterkunft!

- Frühstück mitten im Wald in der Skookumchuk Bakery & Cafe bei Egmont

- Fahrradtour in Vancouver

und, und, und...

 

Wir können und werden Fasten Your Seatlbelts uneingeschränkt weiterempfehlen!

 

Herzliche Grüße

Familie Reitz

 

 

 

Mietwagenrundreise "Zu den schönsten Nationalparks Westkanadas"

 

Mietwagenrundreise "Westkanada individuell"

Sehr geehrter Herr Lehr,

ja wir sind wieder erholt in der Heimat angekommen.

Alles was Sie für uns organisiert haben hat super geklappt: Flüge, Mietwagen und Übernachtungen.

Bei den Übernachtungen möchten wir noch die beiden Unterkünfte Moul Creek Lodge in Clearwater und Cozy Guesthouse in Lone Butte besonders erwähnen: Dort war alles perfekt.

Schön auch die mit den Reiseunterlagen übergebenen Tagesfahrscheine für Vancouver, wir haben Sie gern genutzt.

Alles in allem ein schöner Urlaub.

VG

J.T.

 

 

Mietwagenrundreise "Westkanada für Genießer"

Sehr geehrter Herr Lehr,

zurück von der Rundreise in Westkanada möchten wir uns bei Ihnen und Ihrem Team in Deutschland und Kanada shher für die gut zusammengestellte Rundreise bedanken. Alle vorgesehenen Aktivitäten - Flüge (bis auf eine sehr peinliche Panne, die allein der Lufthansa anzulasten ist, die unser Gepäck zwei Tage am Abflugort in Hamburg herumstehen ließ), Fahrzeugübergabe, ausgesuchte Hotels trotz begonnener Sommerferien in Kanada, Begleitmaterial zur Reise etc. - waren hervorragend organisiert und im Rahmen des Preis-Leistungs-Verhältnisses gut ausgewählt.

 

Wir wünschen Ihnen viele zufriedene Kunden als Dank für Ihre Arbeit!
 

Viele Grüße

 

Ihre Heidi und Bernd Hartmann

 

 

Mietwagenrundreise "Kontraste Kanadas"

 

Hallo und guten Tag!

Unterkünfte waren durchwegs OK bis sehr gut. Auch die Reiseroute/Entfernungen waren prinzipiell gut.

Der Ostteil der Reise (Toronto/Kingston/Quebec/Montreal) war doch sehr anstrengend weil man ununterbrochen auf den Beinen ist. Evt. kann man da irgendwie einen "ruhigeren" Tag (Abwechslung von den Städten) noch mit reinschieben.

In Banff/Canmore dann angekommen waren wir dann sehr positiv überrascht das wir so eine große Unterkunft mit Küche/Waschmaschine hatten. Die beste Unterkunft des Urlaubs.

Zum Banff/Jasper NP brauch ich glaube ich nichts sagen. Atemberaubend schön, auch wenn wir am letzten Tag ab und zu Regen hatten.

Zu Clearwater bzw. dem Wells Gray Park hab ich eine gespaltene Meinung. Auf der einen Seite waren die Wasserfälle dort natürlich sehr schön und sehenswert, auf der anderen Seite waren die Mücken dort trotz Mückenspray/Jacken usw. so extrem das an wandern nicht zu denken war.

Im großen und ganzen war es ein sehr schöner Urlaub bei dem ich es aber schöner gefunden hätte weniger Städte, aber dafür mehr Natur zu sehen.

Meiner Frau hätte zuviel Natur auch nicht gepasst deswegen hat das alles gepasst :)

PS: Straßenkarten und Hotelkarten usw. hätten meiner Meinung nach nicht sein müssen, da man ja GPS hat. Die Städtekarten waren gut.

Gruß und vielen Dank für die schönen Erfahrungen

Martin & Amelie

 

Eisbären in der Hudson Bay - Entdecker Tour #12

Guten Tag Frau Hoffmann,

 

Im allgemeinen war es eine Top Reise. Kann mich da so gut wie gar nicht beschweren und war absolut habe dies gemacht zu haben. Am liebsten würde ich gleich noch einmal gehen, vielleicht gibt es ja Mengenrabatt :-).

 

Jetzt im ernst. Die Reise ist Top organisiert und vor Ort sind wirklich super coole Leute die einem auf der Reise begleiten und über alles informieren. Auch unsere Gruppe war super lustig und wir hatten einen riesigen Spass zusammen.

 

Was mir am besten gefallen hat:

- Natürlich die Bären und andere Artic Tiere zu sehen

- Abwechslungsreiches Programm und viel Informationsaustausch

- Super Betreuung er Guides

 

Viel mehr kann ich da nicht mehr dazu sagen, da es wirklich ein Erlebnis war und ich meinen grössten Wunsch mir selber erfühlen konnte mit Ihrer Hilfe.

 

Wen sie noch mehr Infos benötigen, dann dürfen sie mich gerne kontaktieren.

 

Besten Dank noch mal für das organisieren.

 

Eisbärische Grüsse aus Zürich

Frau Andy Ott

 

Ostkanadareise - Toronto & Niagara Fälle

Mietwagenrundreise "Blockhütten Erlebnis"

Sehr geehrte Damen und Herren, 

wir sind wieder gut zuhause gelandet und ich möchte Ihnen noch ein Feedback zu unserer Reise geben. Den Fragebogen nehme ich dazu als Grundlage:

Unterkünfte: Am Besten hat uns die Spring Lake Ranch gefallen! Gefolgt von Baker Creek, wobei ich dort die Bahn als störend empfunden habe.

Das Hotel in Vancouver war von der Lage und Ausstattung prima. 

Route: Die Route war interessant, aber teilweise waren die Tagesetappen zu lang und anstrengend. Orte, die noch schön wären, gibt es in Kanada sicher genug. Da würde ich aber eine weitere Reise ins Auge fassen. Wir fanden die drei Übernachtungen pro Quartier ganz ideal, weil sie uns genug Zeit für Unternehmungen  und auch zum Ausruhen.gaben. 

Informationspaket: Die Reise war sehr gut organisiert und auch die Informationen, die wir vorab bekamen, waren sehr hilfreich und durchaus ausreichend. Dank der Infocenter in den Parks konnte man sich sehr gut mit Karten und Infos ausstatten.

Besonders beeindruckt haben uns die Erlebnisse mit den Wildtieren. So hat ein Schwarzbär ca. 10 m neben unserer Cabin genüsslich Äpfel vom Baum gefressen, oder wir hatten beim Kajakfahren auf dem Desolation Sound Begleitung eines Seelöwen. 

Besonders dankbar waren wir um Ihren Tipp, ein größeres Auto zu nehmen. Nach einem Unfall mit mehreren Toten auf dem Icefield Parkway fuhren wir - nach Hinweis eines Sheriffs - eine Umleitung über ca. 250 km, wobei 150 km über eine unbefestigte Straße führten. Im strömenden Regen und später Schnee meisterten wir Dank unseres 4x4 SUV alle Herausforderungen bestens und erreichten Jasper sicher. Dies war wohl unser größtes Abenteuer in Kanada.

Alles in allem haben wir unsere Reise sehr genossen. Flug, Autoübernahme, Unterkünfte etc. haben reibungslos funktioniert. Wir hatten bei der Planung kompetente Ansprechpartner und bekamen immer sehr zeitnah Antworten auf unsere Fragen. 

Wir werden Sie gerne weiterempfehlen!

Mit freundlichen Grüßen

Beate Meckler

 

 

Mietwagenrundreise "Kanada und Alaska individuell"

 

 

Westkanadarundreise "Rail, Cruise & Drive"

Hallo Herr Lehr,

 

Nun ist unsere schöne Reise zu Ende! Dass sie so schön war liegt nicht zuletzt an Ihrer guten Arbeit die Sie geleistet haben.

 

Ich muss sagen dass alles geklappt hat, da alle Termine perfekt abgestimmt waren. Die Flüge gestalteten sich angenehm und gefühlt schneller als befürchtet. Mietwagenübernahmen, kein Thema, alles lief reibungslos ab. Die Zimmerauswahl der Hotels und Lodges, wenn auch nicht immer auf dem neuesten Stand, dann doch sauber und mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet, hat uns gefallen.

Die 'Rocky Mountaineer'-Fahrt sowie die Alaska-Kreuzfahrt waren vom Feinsten und sind nur zu empfehlen. Da die ungebändigte Natur Kanadas und Alaskas ihr Übriges tat , darf ich wohl von einer gelungenen Reise ja sogar von einem aussergewöhnlichem Erlebnis schreiben.

Eine Drei-Wöchige Reise ohne Stress zu erleben ist einzigartig!

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Joël SPAUTZ


 

Westkanadarundreise "Rail, Cruise & Drive"

Sehr geehrter Herr Lehr,

 

wir sind heute Nachmittag wieder wohlbehalten aus Kanada u. Alaska zurückgekehrt. Und wir wollen uns bedanken für die Organisation dieses wunderschönen Urlaubes.

Da gab es nichts, was nicht funktioniert hätte oder zu beanstanden wäre. Die Hotels waren super, die Zugfahrt auf dem Rocky Mountainier war ein Erlebnis und die Schiffsreise nach Alaska war durch die tollen Landschaften einfach unglaublich.

 

Wir haben es genossen - vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Iris und Richard Neumayer

 

Mietwagenrundreise "Westkanada erfahren"

Sehr geehrter Herr Lehr,

Sehr geehrter Herr Reitz,

Wir möchten Ihnen heute Rückmeldung zu unseren Kanadaferien geben.

Unsere Reise durch British Columbia und Teile von Alberta hat uns sehr gut gefallen. Die von Ihnen vorgeschlagenen Tagesetappen und Routen waren sehr gut ausgewählt und nachvollziehbar beschrieben. Zusammen mit einer Strassenkarte und zwei weiteren literarischen Reiseführern haben wir jede Strecke fast ohne Umwege gefunden. Und das ganze ohne GPS!

Wir haben lediglich an einem Tag eine Abänderung Ihres Vorschlags vorgenommen: Da wir den Ort Terrace nicht sehr attraktiv fanden, haben wir unser Zimmer im dortigen Sandman-Hotel storniert und sind sofort nach Prince Rupert weitergereist, wo wir eine Zusatznacht verbrachten. Dadurch sind wir an jenem Tag über 500 km fahren, aber das war nicht weiter schlimm. Wir sind der Meinung, dass man den Ort Terrace im Reiseprogramm auslassen könnte.

Die Mittelklassehotels, in denen wir übernachteten, waren zum allergrössten Teil sehr sauber und geräumig. Wir waren angenehm überrascht, dass wir in jedem Hotel Kosmetikartikel, Kaffeemaschine und Haartrockner vorfanden. Einzig die Hotels in Kimberley (Econolodge) und in Penticton (Sandman) haben uns nicht gefallen. Eventuell sollte man hier über eine alternative Unterbringung nachdenken. Besonders positiv hervorzuheben sind die Hotels in Revelstoke, Canmore und Stewart.

Als wir beim Einchecken in der Econolodge in Kimberley ein Problem hatten, haben Sie, Herr Lehr, uns umgehend auf unsere Mail geantwortet. Wir haben uns dadurch sehr gut betreut gefühlt und möchten uns herzlich für diesen schnellen Kontakt bedanken.

Der Hinweis Ihres Reisebüros, für die Inside Passage Plätze in der Aurora Lounge zu reservieren, war ebenfalls sehr wertvoll. Wir haben diese besonderen Plätze und die Überfahrt sehr genossen.

Für die gesamte Organisation und Bereitstellung der Unterlagen möchten wir uns bei Ihrem ganzen Team herzlich bedanken. Wir würden Sie als Reiseveranstalter selbstverständlich unseren Kollegen und Freunden weiter empfehlen und sicher auch selbst einmal wieder eine Reise aus Ihrem Katalog durchführen.

Freundliche Grüsse

Heike Sylvester und Norwin Helm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mietwagenrundreise "Amerikas Nordwesten"

Guten Tag Herr Reitz,

Vielen Dank für Ihre Mail.

Der Urlaub hat uns supergut gefallen, es war alles perfekt organisiert.

Schwer zu sagen, was mir an der Reise am Besten gefallen hat... Die ersten Tage waren toll, in den Nationalparks. Die Natur ist atemberaubend schön und die Tierwelt beeindruckend. Vorallem dass wir so viele Tiere gesehen haben, hat mich begeistert. Ich war auch sehr positiv überrascht von den "kleineren" Nationalparks, die ich gar nicht so auf dem Schirm hatte, wie der Wells Gray oder der Glacier Nationalpark.

Die Zeit an den entsprechenden Parks war auch super eingeplant, nur in Vancouver wäre ein weiterer Tag ganz gut gewesen.

Aber nichtsdestotrotz waren wir mit allen Unterkünften, der Strecke an sich und allem mehr als zufrieden. Wir werden Sie als Reiseveranstalter gerne weiterempfehlen. :-)

Vielen Dank!

Freundliche Grüße

Anne Sohn

 

Mietwagenrundreise "Alaska B&B Tour" & Kreuzfahrt mit Princess Cruises

Sehr geehrte Frau Hoffmann,

gerne gebe ich Ihnen Feedback.

Am besten hat uns die Kreuzfahrt gefallen. Sie hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Sehr freundlicher und unaufdringlicher Service an Bord. Darüber hinaus nahm sich der Kapitän viel Zeit für die Hauptattraktionen (Gletscher und Fahrten durch die Fjords), sodass man die Natur richtig genießen konnte. Das hat uns besonders gut gefallen. Das Schiff war sehr gepflegt, unsere Kabine ausreichend groß, die beschränkte Sicht aus dem Fenster völlig ausreichend und das Essen auf sehr hohem Niveau. Alles war jederzeit bestens organisiert bis auf die Einschiffung, die (ohne Vorwarnung) 2 1/2 Stunden dauerte, weil man ja auf einer Kreuzfahrt ab Vancouver in die USA einreist.

Die Rundreise mit dem Mietwagen hat uns auch sehr gut gefallen und auch die vorgebuchten Ausflüge (Busfahrt im Denali, Kenai Fjords Tour). Man könnte jedoch die Fahrt etwas straffen. Wenn man keinen Rundflug zum Mt. McKinley unternehmen möchte, kann man sich die Übernachtung in Talkeetna sparen. Die Anfahrt zum Denali Nationalpark dauert sonst zu lange und so viele Sehenswürdigkeiten gibt es bis dahin nicht, als dass man 2 Tage damit füllen könnte. Vor allem am Eklutna Village Historical Park kann man getrost vorbeifahren. Auch Fairbanks hat relativ wenig für 2 Tage zu bieten. Dafür wäre es gut, eine zusätzliche Übernachtung in Valdez einzuplanen. Die Fahrt dahin soll landschaftlich sehr beeindruckend sein!

Ein Bed&Breakfast können wir nicht weiter empfehlen: Tara Dells in Palmer. Abgesehen davon, dass es man das Haus fast nicht findet, waren uns die Besitzer fast unheimlich zumute. Wir waren froh, als wir die Übernachtung dort hinter uns gebracht hatten.

Aber insgesamt hat uns die Reise sehr gut gefallen und wir sind sehr erholt zurück gekommen. Vielen Dank für Ihre Reisevorschläge, gute Planung, Durchführung - einfach danke für einen tollen Urlaub!

Mit freundlichen Grüßen
Ute Werle-Mühlbach

 

Mietwagenrundreise "British Columbia á la Carte"

Sehr geehrte Frau Hoffmann, sehr geehrter Herr Lehr,

in der Anlage schicke ich Ihnen wie angekündigt einige Fotos zur Auswahl. Sie sollen ein wenig die Vielfalt unserer Rundreise durch Kanada dokumentieren: vom Pazifik in die Rocky Mountains, vom Schnee und Eis der Gletscher in die Sonne Kelownas. Bitte wählen Sie nach Ihrem Geschmack ein oder zwei Fotos für das Gästebuch aus.

Unsere Rundreise durch den Westen Kanadas hat uns sehr gefallen. Die Landschaft auf unserer Tour  war sehr abwechslungsreich: Pazifikküste, Regenwald, Berge und Gletscher.

Mit den von Ihnen vorgeschlagenen Unterkünften waren wir sehr zufrieden, mit einer kleinen Einschränkung: das gebuchte Appartementhotel in Whistler war

uns mit 186 Zimmern zu groß und zu unpersönlich, vom schlechten Frühstück ganz zu schweigen. Bed & Breakfast war dagegen jedes Mal eine positive Überraschung.

Wir haben viele nette Menschen kennengelernt und hatten unvergessliche Erlebnisse.

Reisevorbereitung und Reiseunterlagen von Fasten your Seatbelts waren perfekt.

Ein Wermutstropfen bleibt bei so einer Reise immer: die Zeit an jedem Ort war zu kurz.

Mit freundlichen Grüßen

Karin und Bernd-Jürgen May

 

Wohnmobilreise durch Westkanada, ab/an Calgary/Vancouver

 

Guten Tag Frau Hoffmann

Entschuldigen Sie die verspätete Antwort.
Gerne erinnern wir uns an die schöne Reise.

- Was hat Ihnen an Ihrer Kanadareise besonders gut gefallen?
Die großartige Natur, Landschaft, Gletscher und Seen waren imposant.
Das unabhängige Reisen mit dem Camper entsprach genau unserer Vorstellung.

- Was war nicht so gut und sollte von Fasten Your Seatbelts überdacht werden?
Nichts! Alles wo durch Fasten Your Seatbelts organisiert war, hat bestens funktioniert..

Geschätzt und benutzt haben wir den ausgezeichneten Reiseführer.

Wir sagen nochmals vielen Dank für Alles.

Bis auf ein weiteres Mal.

Mit freundlichen Grüssen

Lisbeth u. Balz Ambauen

 

 

 

 

Lodge Rundreise in Westkanada

Lodgeadventure Westcoast Style

Hallo Herr Lehr und liebes Team von Fasten-Your-Seatbelts

 ich wollte mich bedanken für die prima Organisation unserer Kanada-Reise im Juli/August. Alles hat bestens geklappt, Auto, Unterkünfte, es gab keinerlei Probleme! Und die Unterkünfte waren wirklich super!

 

Wir kamen mit wunderbaren Eindrücken zurück und werden sicher irgendwann wieder nach Kanada reisen...

 

Viele Grüße

von Familie Buchholtz

 

 

Mietwagenrundreise "Westkanada individuell"

Sehr geehrter Herr Lehr,

leider hat uns die Realität schneller wieder zurück als gewünscht.

Wir haben einen unvergesslichen Urlaub (Dank Ihrer tollen Vorbereitung und Planung der Route) in Kanada verleben dürfen.

Es hat alles bis auf die kleine Ausnahme mit den Autos ab Banff hervorragend geklappt. An dieser Stelle danke für die schnelle Klärung des Sachverhalts.

Anbei ein Foto der Reisegruppe (von links Fr. und Hr. Kolboom, Hr. Rosenkranz & Fr. Vetter sowie Fr. & Hr. Budig), welche Ihnen ganz herzlich Danke sagt für alles.

Herzliche Grüße aus Görlitz und Dresden

die Reisegruppe Kolboom

 

 

 

 

Mietwagenrundreise auf Vancouver Island

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo Frau Hoffmann,

vielen Dank für die Nachfrage. Mein Kanadaurlaub war wunderbar, es hat alles super geklappt und ich hätte noch Monate bleiben können. Jetlag habe ich erfreulicherweise auch überhaupt nicht, prima.

Ich möchte mich nochmals ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Planung bedanken, das hat mir sehr geholfen. Ich habe mir auch vorgenommen wieder mal nach Kanada zu reisen und werde dann bestimmt wieder auf Sie zukommen. Negativpunkte habe ich keine, das einzige was mir selbst immer wichtig ist, daß ich im Hotel Fenster zum Öffnen habe, das war auch bis auf das Prince Ruppert Hotel so. Das werde ich beim nächsten Mal sicher vorher angeben, da ich Klimaanlagen nicht mag. Am Besten gefallen hat mir an meinem Urlaub die Natur und die Tiere die ich gesehen habe, das war schon umwerfend. Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team alles Gute und eine schöne Woche.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Prasse

 

Mietwagenrundreise durch die Südstaaten der USA - Southern Charm

Guten Tag Frau Hoffmann,

vielen Dank für Ihre nette Email. Wir haben uns wieder recht gut akklimatisiert und daheim eingewöhnt.

Insgesamt hat alles sehr gut geklappt, und wie wir vor Ort gehört haben, war der Flugpreis von 695 Euro wohl wirklich sehr günstig.
Die Hotels haben alle dem 3-Sterne-Niveau entsprochen und haben uns gut gefallen. Die meisten hatten einen Kühlschrank, die Betten waren in Ordnung, und sie waren sauber und das Personal bis auf eine oder zwei Ausnahmen sehr freundlich. Das Roadbook ist sehr ausführlich und ansprechend erstellt und hat uns gut unterstützt. Einziger Verbesserungswunsch wäre, auch die Anfahrtsbeschreibungen im Buch in deutsch abzudrucken – sollte ja kein Problem sein, da alles andere in deutsch geschrieben ist. Das Navi war auch sehr hilfreich und eine große Unterstützung – wenn ich es ein bis zwei Tage eher gehabt hätte, hätte ich mich noch etwas eingehender damit beschäftigen und auch noch mal ein Karten-Update übers Internet installieren können, aber das wäre nur das Tüpfelchen auf dem I gewesen. Es war gut, dass wir beim Auto die Intermediate Class genommen haben statt die Kompact Class – unsere beiden großen Koffer hätten sonst nicht in den Kofferraum gepasst, wir haben es an der Übernahmestation von Alamo ausprobiert. :)

Ja, das wars schon. Es war wirklich eine wunderschöne Reise, die ich nur empfehlen kann. Allerdings ist es entspannter, wenn man sich für diese Entfernung doch 4 statt 3 Wochen Zeit nimmt. Aber das ist halt immer die Crux, wenn man nur begrenzt Urlaub zur Verfügung hat und trotzdem so viel wie möglich sehen will.

Nochmals vielen Dank für die gute Abwicklung unserer Reisebuchung und weiterhin viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Monika Grethen

Skisafari Sun Peaks & Whistler

Guten Tag Frau Hoffmann,

gern beantworte ich die Fragen.
Gut an der Reise hat mir die Ski-Safari an sich gefallen. Der Besuch von zwei (sehr unterschiedlichen) Skigebieten war eine tolle Erfahrung, die ich nicht missen möchte.
Gut hat mir auch der Transport SunPeaks - Whistler und Whistler-Vancouver gefallen. Ich hatte jeweils angenehme Gespräche und es war eine stressfreie Art des Reisens. Grandios war natürlich die ganze Reise überhaupt.

Mehr fällt mir eigentlich nicht ein. Ich habe keinen Tag und keinen Euro bereut.

Freundliche Grüße

Thomas Pflugbeil

 

Wölfe im Banff Nationalpark

Sehr geehrtes Team Fasten Your Seatbelts,

ich kann mich nur bedanken für die super Vorbereitung der Reise. Es hat alles so wunderbar funktioniert, es gab keine Probleme mit den Buchungen egal in welcher Form.

Sie werden das Land bestimmt besser kennen und auch schon öfters dagewesen sein aber wir hatten so ein Glück mit dem Wetter. das wir drei Wochen zu 99% Sonnenschein hatten. Es gab glücklicherweise zwei Nächte bevor ich meinen Helitag gemacht habe mal 15 cm Neuschnee. Der Helitag war ein Traum. Ich habe diesen in Golden bei Purcell durchgeführt und bin 6 mal auf den Gipfel geflogen und bei strahlendem Sonnenschein wieder ins Tal gefahren. Was für ein Traum....

Das Glück war weiter auf unserer Seite. Das man Elche und Wapitihirsche sieht denke ich, wird schon ziemlich normal sein aber Wölfe die gerade was gerissen hatten und genüsslich gefressen haben wohl eher nicht. Das ganze bei einer Entfernung von ~ 150 m. War schon ein Hammer.

Bin jetzt dabei die Bilder und Videos zu sichten und denke, dass ich im Anschluss eine Homepage oder zumindest einen Reisebericht erstellen werden.

Hier werde ich Sie bestimmt lobend erwähnen.

Vielen vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Zschammer

Wölfe im Banff Nationalpark

 

Mit einer Harley von Eagle Riders durch Florida

Harley Davidson von Eagle Rider in Florida

 

10 Tage mit der Harley durch Sued-Florida. Super Tour – schoenes Erlebnis!

Wie immer durch „fasten-your-seatbelts“ alles bestens organisiert. Die Harley gemietet von „Eagle Rider“ ebenfalls, alles prima.

Super Tour – echt weiter zu empfehlen!

Tanja & Juergen

 

 

zu den schönsten Nationalparks Westkanadas

Liebes Fasten Your Seatbelts Team,

nun sind wir schon seit 2 Wochen wieder daheim und zehren immer noch von den Eindrücken aus Kanada. Vielen Dank für die gute Organisation. Besonders gefallen haben uns die Unterkünfte Becker`s Chalets und unübertroffen Blue Sky Resort. Es liegt abgelegen im Grünen mit Blick auf den See. Einfach traumhaft.

Ein Tipp: Für die Route Calgary-Vancouver gibt es einen super Reiseführer
Helga und Arnold Walter
Nationalparkroute Canada

Uns hat er sehr gute Dienste geleistet. In ihm wird speziell die Strecke Calgary nach Vancouver dargestellt. Nicht nur die National Parks selber sondern auch die Routen mit Alternativen und Sehenswürdigkeiten auf den Wegen dazwischen  sind sehr gut beschrieben.

Noch einmal herzlichen Dank für Ihre gute Organisation. Wir werden Sie weiterempfehlen.

Liebe Grüße

Eva und Bernhard Grafmüller

Blick auf Banff von Sulphur Mountain, Alberta

 

Mietwagenrundreise Abenteuer Labrador, August/September 2013

Die Reise war  perfekt organisiert, es hat alles einwandfrei ohne das geringste Problem funktioniert. Auch das Auto war wiederum nach meinem Geschmack (Chevrolet Suburban von Alamo), wobei zu bemerken ist, dass die Autos von AVIS  besser ausgerüstet sind. Leider sind die Mietautos, auch wenn praktisch neu, innen immer unsauber. Dies ist wahrscheinlich in den Staaten Standard und ist nicht Ihnen anzulasten. Die Reise hat von allem etwas geboten und war für Vielfahrer wie wir ideal, immer auf Achse! Wie immer haben wir noch einige Abstecher hinzugefügt, meistens jedoch die Vorschläge gemäss Beschrieb wahrgenommen. Der schönste Ort war für uns Baddeck am Bras d’Or in Nova Scotia. Die Temperaturen waren höher als gedacht und der Regen hat sich in annehmbaren Grenzen gehalten.

Die Hotels oder Auberges waren teilweise sehr gut und teilweise etwas am unteren Limit. Der Grossteil waren die bekannten Mittelklasse-Motels nach US Standard. Teilweise konnte man sogar überraschend gut essen und dies zu fairen Preisen.

Allgemeine Bemerkung: Der Westen von Kanada und der USA bieten grandiose Parks und Museen, hier fällt der Osten Kanadas klar ab und es handelt sich um eine ganz andere Welt.
 
Eigentlich fällt mir nichts ein, was unbedingt geändert werden müsste oder wirklich störend ist.  Wenn es machbar wäre, teilweise etwas bessere Hotels zu bekommen wäre dies nicht schlecht, was natürlich einen höheren Preis bedeutet. Teilweise wäre das an verschiedenen Orten sicher machbar, an gewissen Orten ist jedoch eine bessere Unterkunft nicht oder schwer zu erhalten. Ich habe festgestellt, dass die von Ihnen angebotenen B&B immer sehr gut abgeschnitten haben und die Inhaber freundlich sind und für Sauberkeit sorgen. Teilweise bekommet man sogar erstklassiges Essen. Bei den Mietwagen könnte man sich überlegen, ob nicht Firmen angeboten werden könnten die von Deutschen oder Schweizer Inhabern geführt werden. Teilweise ist dies ja bei den Campern bereits der Fall.

Besten Dank für die Super-Organisation wie bereits letztes Jahr. Ich habe inzwischen bei Kollegen etwas Werbung gemacht!

Freundliche Grüsse

P. Merki

 

Mietwagenrundreise "A cabin in the bush", August/September 2013

Lieber Herr  Lehr, liebes Team von Fasten Your Seatbelts,

 

zurück in Deutschland möchten wir auf diesem Wege kurz von unserer langen Reise berichten. Zusammengefasst war es eine absolute Traumreise. Ob mit dem Mietwagen, dem Ausflugsschiff in Seward oder dem Kleinflugzeug über der Gletscherwelt des Wrangell-St.Elias Nationalparkes: jeder Tag bot neue Höhepunkte ! Dabei hatten wir mit dem Wetter meistens Glück.

So beschränkte sich der Regen, der manchmal durchaus heftig war, auf die Zeiten, die wir mit dem Mietwagen zwischen den einzelnen Zielen unterwegs sein mußten. Einen herrlichen Tag erlebten wir im Denali Park. Bei strahlendem Sonnenschein zeigte Alaska seine ganze Farbenpracht, so, wie man es sonst von den Bildern kennt. Zwei Wochen zuvor soll noch alles grün gewesen sein...

 

Im übrigen war alles absolut perfekt organisiert und hat wunderbar geklappt. Auch die Kreuzfahrt, die ja eigentlich nur als bequeme Verbindung zwischen Alaska und Vancouver gedacht war, kann man nur empfehlen. Sowohl die Schiffspassagen in der Gletscherwelt als auch die Landausflüge in Südostalaska haben unsere Erwartungen weit übertroffen. In Ketchikan, der regenreichsten Stadt Nordamerikas, erlebten wir einen wolkenlosen Tag !

Zum Abschluß gab es nach dem Komfort des Kreuzfahrtschiffes noch ein Kontrastprogramm in der Spirit Bear Lodge. In vollständiger Regenbekleidung einschließlich Gummistiefeln wanderten wir im strömenden Regen durch den pazifischen Regenwald auf der Suche nach dem Spirit Bear. Und wir haben ihn tatsächlich gesehen! 

Viele Gäste hatten bei längeren Aufenthalten  nicht so ein Glück wie wir.

 

Noch einmal vielen Dank für die perfekte Organisation und alles Gute

 

Christiane und Michael Anders

Entlang der Lighthouse Route

Entlang der Lighthouse Route - Mietwagenrundreise in Atlantic Canada

 

Guten Tag

Die Reise hat uns super gefallen, es hat alles gelappt, Sie haben einen sehr guten Job gemacht, herzlichen Dank.

Nur eine Anmerkung: Das Normaway Inn können wir nicht empfehlen.

Alle anderen Unterkünfte waren gut, bis sehr gut respektive originell. Insbesondere das Train Station Inn war ein Highlight und die Unterkunft im Leuchtturm auf P. E. I. war super, konnten Sie für uns doch die einzigen zwei Zimmer, die sich wirklich im Leuchtturm befinden, organisieren.

Danke für Alles.

Mit freundlichen Grüssen

Andrea Müller

Train Station Inn in Tatamagouche

 

Mietwagenrundreise Westkanada

Hallo Frau Hoffmann,

vielen Dank für Ihre Email und der Nachfrage. Ja, leider sind 5 Wochen wie im Flug vergangen :-).

Gerne beantworte ich Ihre Fragen:

Was hat mir an der Kanada-Reise besonders gut gefallen?

Die Angebotspreise, Schnelligkeit der Antworten, die Reiseunterlagen und auch der Service von fasten-your-seatbelts waren aussergewöhnlich gut. Ich muss wirklich sagen, dass ich eine solch positive Erfahrung vorher noch nicht hatte. Daher ein großes Lob an Ihr Team. Auch die Preise waren mehr als fair, ich habe viel verglichen und viele Anbieter machen sich nicht die Mühe nach Alternativen zu suchen, um günstige Flug- und Autopreise anbieten zu können. Von dort haben wir 'nur' die Standardpreise, die auch im Netz einsehbar sind.

Bei der Reise selbst hat mir sehr gut gefallen, dass Kanada für Autoreisende recht einfach zu bereisen ist und auch die Hinweisschilder für touristische Besuchspunkte besonders in BC sehr gut sind. Das Highlight der Reise waren definitiv die Rocky Mountains!

Was war nicht so gut ?

Nichts wofür Sie direkt Verantwortung tragen.

Das Thema Mietwagen....die Kartenausstattung seitens alamo war ne Katastrophe.

Das wäre aber der einzige Punkt und dieser ist ja auch in keiner Form veränderbar, weil 'außer Reichweite'.

Also abschließend ein dickes Lob! Ich werde Sie auf jeden Fall weiter empfehlen und für meinen nächsten Urlaub anfragen!

Manuela Holtkamp

Manuela Holtkamp unterwegs mit einem Mietwagen in Westkanada

 

Minibusrundreise "Westkanada entdecken", Juli 2013

Göllert - Minibus-Reisegruppe am Emerald Lake im Yoho-NationalparkGöllert - Minibusrundreise Kanada - Moraine Lake im Banff-Nationalpark  Sehr geehrte Frau Hoffmann,

  vielen Dank für die Nachfrage nach unserem Kanadaurlaub.
  An diesem Urlaub hat uns alles sehr gut gefallen:

  - die ausgewählte Route,

  - die Reiseleitung,

  - die Reisegruppe,

  - die ausgewählten Unterkünfte.

  Wir waren begeistert von der Landschaft, der Sauberkeit und der Freundlichkeit der  Menschen.

  Mit Sicherheit war es nicht unsere letzte Kanadareise.
  Für unsere nächste Fernreise werden wir uns gern wieder an Sie wenden.

  Mit freundlichen Grüßen

  Petra und Peter Göllert

 

 

Mietwagenrundreise USA "Best of the West", Juli 2013

Sehr geehrte Frau Hoffmann,

Zuerst einmal: Uns hat die USA-Reise sehr gut gefallen! 

Wir haben viel erlebt und gesehen. Außerdem haben wir uns sehr über das kleine Buch mit den Informationen über jede Stadt und den Routen gefreut und haben uns auch größtenteils danach orientiert.
Am besten hat uns der Grand Canyon und der Yosemite NP gefallen, diese Landschaften sind einfach unvergesslich.
Es hat auch soweit alles reibungslos geklappt was die Hotels anging, sie entsprachen immer und übertrafen teilweise sogar unseren Erwartungen.
Die Strecken waren, bis auf die vorletzte von San Francisco nach Santa Maria, nie wirklich zu lang und man hat immer viel gesehen.

Wir werden Sie auf jeden fall weiter empfehlen.
Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Martin Sappel

Mietwagenrundreise Genießerreise Westkanada, Juli 2013

        

Herr und Frau Walter - Mietwagenrundreise Kanada Herr und Frau Walter - Mietwagenrundreise Kanada - Dickhornschaf Sehr geehrte Frau Hoffmann,

wir sind total begeistert, und würden jeder Zeit wieder eine Kanada-Reise mit Ihnen machen.
Die vorgeschlagene Route war perfekt auf unsere Bedürfnisse abgestimmt. Unterwegs konnten wir auch die ein oder andere Tour aus Ihren Reisevorschlägen umsetzen und die Fahrten waren dann nicht so lange und anstrengend.
Unser absolutes Highlight ist der Jasper Nationalpark (Junge Leute und Backpacker) Hier haben wir auch die meisten Tiere beobachten können. An unser Blockhaus-Charlet kamen abends sogar die riesigen Elch-Kühe zum weiden, schöner kann es glaube ich nicht mehr sein.
Aber auch die Städtetrips waren sehr schön und spannend. Die Routenbeschreibung hat uns sehr gefallen, die sonst noch nötigen Infos konnten wir im Kanada-Reiseführer schnell und einfach finden und somit nachschlagen.

Wir sind sehr begeistert von der Reise und hätten nichts anders gemacht. Wir werden Sie auf jeden Fall weiterempfehlen.

Insgesamt haben wir acht Bären gesehen, einen Wolf, einen Weisskopfseeadler, Dickhornscharfe und jede Menge Elchkühe die uns Abends in Jasper besucht haben, und natürlich jede Menge Chipmunks und verschieden Hörnchenarten.
In Victoria sind wir auf einem Straßenfestival für Straßenkünstler gelandet zusammen mit einer riesigen Hod-Rod-Show, das war ein toller Tag. Wir haben nur nette und freundliche und vorallem sehr hilfsbereite Menschen kennengelernt.

Wie Sie sehen sind wir sehr begeistert, vielen Dank auch an das Fasten-Your-Seatbealts-Team.

Liebe Grüße Silke und Stefan Walter

Wells Gray Hüttenwanderung & Mietwagenrundreise Kanada, Juli 2013

Hallo Frau Hoffmann,

vielen Dank für Ihre Nachfrage. Wir hatten einen ganz besonderen und erlebnisreichen Urlaub.
Das die Tage so schön waren, lag mit an der ausgezeichneten Vorbereitung Ihres Reisebüros.

Vom Flug mit der angenehmen Airline Transat, der tollen Hüttenwanderung und den sehr schönen Hotels hat alles wunderbar geklappt. Auch den Autoverleih Alamo können wir wärmstens weiterempfehlen. Wir bekamen einen fast neuen Ford Escape mit einer sehr guten Ausstaatung, Abholung und Rückgabe waren problemlos und unkompliziert.

Vielen Dank für die ausgezeichnete Vorbereitung unseres Urlaubes. Machen Sie weiter so!

Am besten bei unserer Reise war die Hüttenwanderung. Das war ein echtes Naturerlebnis der ganz besonderen Art. Gigantische Naturkulissen, unendliche Weiten, weit und breit keine Menschenseele,
unser Guide Georgette - ein totaler Naturfreak, gute Verpflegung, nette Menschen in der Gruppe. Diese Tour können wir unbedenklich an alle Wanderbegeisterten weiterempfehlen. Die Hütten sind etwas anders als in Deutschland oder Österreich (keine Waschräume, Plumsklo, kein fließend Wasser), aber das hat der Sache überhaupt keinen Nachteil gebracht. Seit dem ist man um so glücklicher ein ganz normales Bad zu besitzen :-)))

Natürlich hat uns Vancouver Island auch sehr gefallen. Alle Hotels waren sehr gut, doch das Black Rock Oceanfront in Ucluelet ist ein ganz besonderes Hotel. Wirklich tolle, behagliche moderne Zimmer mit Kamin und einem grandiosen Bad. Es liegt sehr ruhig, direkt an der Küste und der Wild Pacific Trail verläuft direkt am Hotel entlang. Eine tolle Wanderung.

Das Tigh-Na-Mara Resort in Parksville entspricht nicht ganz dem, was die Homepage verspricht. Wir hatten dort die Oceanview-Suite mit einem tollen Blick übers Meer und 1 Minute zum Strand.
Doch das Mobiliar/Einrichtung hat die besten Jahre bereits hinter sich. Das Preis-/Leistungsverhältnis
empfinde ich nicht entsprechend. Das Tigh-Na-Mara Resort hat pro Tag knapp 30,-- Euro weniger als das Black Rock Oceanfront gekostet, aber es liegen Meilen zwischen den Hotels. Aber es war ordentlich und sauber und die Tage haben wir mehr am
Strand verbracht als im Zimmer :-)))

Für unsere gesamte Familie war dieser Urlaub etwas ganz besonderes und gerne kommen wir, soweit eine größere Reise ansteht, gerne auf Ihren
tollen Service zurück. Vielen Dank nochmals und viel Spaß weiterhin an Ihrer Arbeit.

Viele Grüße

Silvana Hußke

 

 

Familie Hußke - Aussicht Tigh-Na-Mara-Resort, ParksvilleFamilie Hußke - Wells Grey Hüttenwanderung - Trophy-MountainsFamilie Hußke - Wild Pacific Trail - Blick zum BlackRockOceanfront Resort

Mietwagenrundreise in Westkanada

Banff Nationalpark Westkanada

Hallo Herr Lehr,

wir sind wieder aus Kanada zurück (leider). Es war ein super organisierter Urlaub, die Hotels waren alle sehr gut. Es  waren sehr unterschiedliche und interessante Unterkünfte dabei.

Alles hat prima geklappt. Mit dem Wetter hatten wir auch noch Glück, bis der Regen in den Rockies fiel und die Überschwemmungen verursacht hat, waren wir schon aus dem betroffenen Gebiet.

Also nochmal vielen Dank für die gelungene Organisation der Reise.

Mit freundlichen Grüßen

Roland Dietz

Wohnmobilrundreise Kanada ab / an Vancouver, Mai 2013

Liebes Fasten Your Seatbelts Team,

die knappen 6 Wochen Kanada konnten wir sehr genießen. Es hat insgesamt wirklich alles gestimmt für uns - das Reiseland, die Reiseart mit Wohnmobil und die Reisedauer. Wir haben letztendlich nicht die große Runde mit der Inside Passage gemacht, sondern nur die "Kleine", die dann auch 4500 km ergeben hat (durch den Süden, hoch über Banff und Jasper und runter wieder über Wells Gray und noch nach Vancouver Island).

Was uns besonders gut gefallen hat, war, dass die Reise in der Vorsaison stattgefunden hat. Das hat das Naturerlebnis intensiver gemacht, die Campingplätze waren leer und alles dadurch entspannter.

Liebe Grüße von Melanie

Grizzly in Westkanada

Kanada Mietwagenrundreise ab Calgary / an Vancouver, Mai 2013

Helmcken-Falls, Wells Gray Provincial Park

Sehr geehrtes Reisebüro - Team,

ich möchte mich bei Ihnen noch einmal ausdrücklich für die hervorragende Organisation unseres Kanada - Urlaubes bedanken.
Angefangen von den Wunschplätzen im Flugzeug über sehr gut ausgewählte Unterkünfte, problemlose Anmietung des Autos und eine tolle Reiseroute konnten wir unseren Urlaub richtig genießen.
Besonders gut hat uns die Unterkunft in Clearwater im "Blue Grouse Country Inn" gefallen. Die Ruhe dort, kombiniert mit viel Komfort, der Herzlichkeit des Besitzerin und einem außerordentlich guten Frühstücksangebot, ist kaum zu übertreffen.
Auch der uns glücklicherweise lange vor Urlaubsbeginn zugesandte Reiseführer war eine große Hilfe bei der Vorbereitung.
Ich kann die Betreuung durch "Fasten Your Seatbelts" mit bestem Gewissen uneingeschränkt empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Annette Haberzettl

Heliskiing in Whistler

Hallo Herr Lehr!Heliskiing in Whistler

Ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass meine Kanada-Skireise mit Fasten your Seatbelts ein voller Erfolg war. Es gab weder mit dem Flug, dem Transfer, dem Hotel noch mit dem Skipass oder dem Heliskiing das geringste Problem.Alles war sehr gut organisiert und Frau Steiner war für mich als Ansprechperson immer erreichbar. Alles in allem waren die knapp zwei Wochen ein wunderschönes Erlebnis, und ich kann Ihr Unternehmen anderen Interessenten nur wärmstens empfehlen.

Friedemann Masa

 

Skireise nach Banff / Kanada, Februar 2013

 

Hallo Herr Lehr,

es war traumhaft!
Alles hat allerbestens geklappt, vom Flug über Transfer bis zur tollen Unterkunft bei Lynne und Ecki und das Skifahren war einfach traumhaft!

Herzlichen Dank für diese Reise!

Herzliche Grüße
Petra Beißmann

 

Kombinationsreise USA / Kanada, Februar 2013

 

Hi Christina,

die Auswahl der Hotels war auch echt super. Mit den ausgewählten Hotels waren wir absolut einverstanden. Wir konnten eigentlich immer die Spielstätten zu Fuß erreichen. Zum Stadtzentrum war es auch oft nur ein Fußweg von 5 Minuten.
Als Gesamtfazit können wir nur ein "sehr gut" ausstellen. Wir sind auch mit unserer 2. Buchung über FYS sehr zufrieden und können euch abermals nur weiterempfehlen.

Nach unserer Reise nach Churchill im Jahr 2011 können wir auch 2013 nur Positives über euch berichten. Trotz unserer sehr individuellen Wünsche für die Reise habt ihr alles super erfüllt. Wir werden auch in Zukunft immer bei euch mal nachfragen,wenn wir Urlaub buchen wollen.

Schöne Grüße

Tobias Hübner

Kanada Mietwagenrundreise ab / an Montréal, Juni 2012

 

Hallo,

vielen Dank für die prima Buchung. Alles hat prima geklappt. Wir hatten eine super tolle Reise mit vielen Tiererlebnissen, Wale in Tadousac, Schwarzbären und Biber in Sacacomie, Parc de Gaspe Elche alles in freier Wildbahn, netten Menschen und schönen Städten sogar das Wetter hat mitgespielt . Die Reiseroute war mit dem Jeep compass super zu packen, wenig Spritverbrauch und angenehm zu reisen (ca 2800 KM). Quebec könnte man auf drei Tage verlängern weil es in der Nähe einen tollen Kletterpark, Canyon Ste Anne und die Ile d òrleon (alles probieren lecker Sachen zum Essen) und viele Künstler gibt, die die Stadt bereichern. In Sacacomie sollte man nicht nur wandern, sondern den Wellnessbereich und auf jeden Fall eine Kajaktour machen sowie abends mit dem Förster in den Wald gehen, er weiss wo Biber und Bären sind ..., kostet extra lohnt sich aber echt. In Tadoussac hatten wir Glück traumhaftes Wetter und haben viele Wale gesehen, beste Zeit sei August dann wären auch mal Grauwale in der Bucht, das Walmuseum sollte man besuchen, ebenso abends die Lokale; leckerer Fisch, nette Leute, und man unterstützt die Region und die besonders Wale. Motel Adams fanden wir nicht so schön weil man die Fenstern nicht aufmachen konnte um die tolle Meerluft zu geniessen.
Wir hatten viele schöne Zimmer aber die schönsten Unterkünfte waren Hotel Sacacomie (Wer Holz und Natur liebt), Quebec (mal was anderes, modern) und natürlich mit Blick auf den Felsen das Hotel le Mirage in Perce , dort sollte man auch eine Bootsfahrt und anschliessende Wanderung auf die Insel machen und sich die riesige freilebende Tölpel Kolonie ansehen .... ein Erlebnis. Am schönsten aber war unser Elcherlebnis im Parc de Gaspe.....
Viele Grüße mit ein paar Fotos!
Silke Wolf

 

Kanada Mietwagenrundreise ab / an Vancouver, August 2012

Sehr geehrter Herr Lehr,

wir möchten uns kurz nach Rückkehr aus unserem diesjährigen Kanadaurlaub bei Ihnen melden. Es war wie immer wunderschön und alles hat prima geklappt – anbei ein paar Bilder!

Mit freundlichen Grüßen

 

Jürgen Resch und Andrea Otto

Kanada Mietwagenrundreise ab Calgary / an Vancouver, Juli 2012

 

Hallo Herr Lehr,

danke für die Nachfrage. Wir hatten wirklich einen wunderschönen Urlaub mit vielen schönen Eindrücken, super Wetter, vielen netten Gastgebern und tollen Landschaften. Es hat alles einwandfrei geklappt und es gab keine Komplikationen.
Danke nochmals für die gute Organisation.

Mit freundlichem Gruß

Silvia + Paul Federer

USA Mietwagenrundreise ab / bis Las Vegas

 

USA - Mietwagenrundreise Warth

 

 

 

 

Sehr geehrter Herr Lehr,

seit gestern sind wir wieder zurück von unserer knapp 3-wöchigen Rundreise durch den Westen der USA. Es war eine wunderbare Zeit mit unvergeßlichen Eindrücken und Erlebnissen.

Wir bedanken uns auf diesem Wege ganz herzlich bei Ihnen und Ihrem Team für die hervorragende Planung und Organisation der Reise. Die Hotels waren bestens ausgewählt, günstige Lage, mit sauberen und geräumigen Zimmern.

Eine unverzichtbare Hilfe war das uns übersandte Ringbuch mit Wegbeschreibung, Sehenswürdigkeiten etc. Dieses Ringbuch macht jeden Reiseführer nahezu überflüssig. Auch hierfür nochmals herzlichen Dank.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und werden unsere nächste USA-/Kanada-Reise sicherlich wieder über Ihre Agentur buchen.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Warth und Martina Biehler
Erich und Isabell Westermann

 

Skiurlaub in Whistler, Dec. 2011


Sehr geehrte Frau Schatz,

nach langer Planung ist nun der Urlaub zu Ende gegangen.  

Es war sehr schön in Whistler. Ich war schon vor geraumer Zeit in Banff / Lake Louise, aber Whistler hat noch einen "drauf" gesetzt.
Das Wetter spielte vom ersten bis zum letzten Tag mit viel Sonnenschein mit.
Das Hotel war sehr gut, die Belegschaft zuvor kommend und freundlich. Auch die Organisation ihrerseits (Flug / Skipass / örtliche Betreuung durch Frau Steiner/ Bustransfer) war tadellos. Es gab nichts zu beanstanden. Es war alles gut organisiert.

Rundum ein zufriedener Kunde.

Danke nochmals und Grüße an die gute Betreuung vor Ort.
Bis zum nächsten Mal.

Mfg
Dietmar Fink

 

 

 

 

Eisbärenbeobachtung in der Hudson Bay, Churchill - Manitoba

Eisbären in der Hudson Bay - Hübner

Eisbären in Kanada
 

Sehr geehrter Herr Lehr,

Der Alltag hat uns schneller wieder eingeholt,als gewollt.
Im Oktober diesen Jahres erfüllten wir uns einen Traum. Wir traten unsere Reise nach Churchill (Kanada) an. Es sollten wunderschöne Tage in der Tundra Buggy Lodge werden. Unsere Erwartungen wurden absolut erfüllt und sogar bei weitem übertroffen. Wir haben viele Tiere der Tundra gesehen und natürlich auch zahlreiche Eisbären. Besonders beeindruckend war ein Morgen bei Dämmerung, -5°C und absoluter Stille. Langsam und behaglich schritt ein Eisbär an unserer Lodge vorbei ohne sich von uns stören zu lassen.
Auch unser Anschlußaufenthalt in Toronto war toll. Die Ausflüge waren perfekt organisiert und durchgeführt.

Dieser Urlaub wird lange in unseren Erinnerungen bleiben.Ein absoluter Traumurlaub.

Die Reise war rundum sehr gut organisiert.Alles lief problemlos.Dafür möchten wir uns bei Ihnen und ihrem Reisebüro bedanken.

Unser Wunsch für die Zukunft ist,daß ihr alle so weiter macht und noch viele Reisende genauso glücklich macht.

Wir können das Reisebüro nur weiterempfehlen.

Schöne Grüße aus dem Ammerland

 

Eisbären in der Hudson Bay, Manitoba

Hallo Herr Lehr
 
Die Reise zu den Eisbären in Churchill war sensationell und sehr lehrreich. Ich kann dieses Erlebnis nur jedem empfehlen.
Für Reisende aus der Schweiz ist es nur komfortable, wenn man mit Air Canada fliegen kann (nochmals vielen Dank für Ihr Verständnis).
 
Das Hotel in Winnipeg ist sehr gut und die Organisation nach Churchill und dann in die Lodge war einwandfrei. Nur der Aufenthalt mit der kleinen Stadt- (sprich Dorf-) Rundfahrt mit anschliessendem Aufenthalt in Churchill war viel zu lange. Ausser Souvenirshops und dem kleinen Eskimo-Museum gibt es nichts zu sehen und so dauert es endlos bis (16.30h) der Transport in die Lodge stattfand. Meine Empfehlung wäre: direkt nach dem Mittagessen in die Lodge mit der ersten Fahrt zur Eisbärenbeobachtung.
 
Die Lodge ist einfach aber sehr genial und umweltbewusst. Das Essen in der Lodge und die Snacks im Buggy ist sehr geschmackvoll.
Die Schlafkojen sind sehr gross und man hat genügend Platz. Die Guides wissen eine Menge zu erzählen und am Abend gab es eine tolle Diashow.
 
Zusammengefasst kann man sagen: Diese Kurzreise war einfach genial.
 
Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Vreny Britt
Eisbären in Kanada

 

3 Tage Toronto und Wohnmobilrundreise Westkanada

Edgar, Nils & Nico Goseberg+ Michael Wirths / Toronto + Wohnmobilrundreise Westkanada - September/Oktober 2011Rockies Westkanada

Sehr geehrter Herr Lehr,

vielen Dank für Ihre Email. Der Jetlag ist überwunden und der Alltag ist wieder eingekehrt. Gerne gebe ich Ihnen ein Feedback über unsere Reise und die gewonnenen Eindrücke.

Da ich und meine Frau vor etwa 15 Jahren schon einmal Kanada besucht haben, war mir dieses Land nicht ganz unbekannt. Damals hatten wir den Osten Kanadas bereist und waren sehr begeistert.

Das hat sich auch diesmal, als wir (meine beiden Söhne, Schwiegersohn und ich) im Wesentlichen den Westen bereist haben, erneut bestätigt. Kanada ist ein wunderschönes Land. Die großartige Natur und die Schönheit der Berge, Seen, Flüsse, Wasserfälle - auch die Städte Toronto und Vancouver - und die Tierwelt etc. sind einzigartig.

Die Menschen - viele unterschiedliche Nationen und Kulturen - sind sehr freundlich und zuvorkommend. Das hat uns gut gefallen. Wir haben uns nicht als Fremde gefühlt, obwohl wir ja Ausländer waren. Die Kultur ist in dieser Hinsicht doch sehr verschieden zu unserer deutschen und davon können und wollen wir lernen.

Die von Ihnen erbrachten Leistungen waren sehr gut und die Vorbereitungen haben alle unsere Wünsche erfüllt. Das Hotel in Toronto war gut und auch günstig gelegen. Airport nah und die Stadt war gut zu erreichen. Das vorbestellte Fahrzeug, das wir direkt am Flughaben übernommen haben, wurde höherwertig abgegeben, da das bestellte (viel kleinere) nicht zur Verfügung stand. Damit waren wir mehr als einverstanden. Toronto und Umgebung (Niagara-Fälle, Kanadische Weinstraße etc.) ein tolles Erlebnis.

Die eingeplanten Zeiten für die Weiterreise waren ausreichend bemessen und konnten gut geschafft werden. In Calgary haben wir dann das Wohnmobil übernommen. Die Übergabemodalitäten waren gut vorbereitet und auch die Einführung in das Fahrzeug (RV 28 Fuß) verständlich. Zum Glück sind die Straßen in Kanada doch um einiges großzügiger ausgebaut als bei uns, denn mit einem solchen großen Fahrzeug muss man sich schon anfreunden. Es hat aber alles gut geklappt und wir sind ohne Unfall oder sonstigen Schaden gut gefahren.

Das TomTom Navi hat uns gute Dienste geleistet, sollte aber evtl. neu upgedatet werden, da es einige Verbindungen nicht kannte (Vancouver, Vancouver Island).

Bei der von uns gewählten Reisezeit (10.09. - 02.10.2011) hätte ein Hinweis uns einiges an Telefonaten erspart, wenn wir speziell darauf aufmerksam gemacht worden wären, das die Campgrounds teilweise schon geschlossen sind. Viele haben nur bis zum 15.09. eines Jahres geöffnet. Das hätte man im Voraus von Deutschland aus schon reservieren und sich damit etwas mehr schon auseinander setzen können.

So, das sollte genügen. Wir waren gerne mit Ihnen unterwegs und vielleicht ergibt sich wieder mal eine Gelegenheit mit Ihnen zu reisen.

Viele Grüße
Edgar, Nils und Nico Goseberg und Michael Wirths

 

Rundreise Ostkanada mit dem Mietwagen und Wohnmobil

Sehr geehrter Herr Lehr, liebes Team von FYS,

leider sind wir wieder zurück zu Hause.

Es war unsere zweite und sicherlich nicht die letzte Reise nach Kanada. Nach den "Schwierigkeiten" bzw. Änderungen mit dem Flug hat dann alles ganz gut geklappt.

Das Wohnmobil war leider bereits 4 Jahre alt und hatte schon mehr als 100.000 km auf dem Buckel. Da unsere Entscheidung auf Canadream gefallen war, da dort die Autos max. 1-3 Jahre alt sind waren wir etwas enttäuscht. Der Wagen hatte auch eine dementsprechende Geräuschentwicklung (klappernde Teile - die ich allerdings in den ersten beiden Tagen alle ausfindig machen konnte).

Dem Personal von Canadream vor Ort war es allerdings selbst zu dumm mit diesem alten Auto, weshalb sie sich mehrmals bei uns für das Alter des Autos entschuldigten. Es war ein Fahrzeug aus Ontario, das überstellt wurde, da in Montreal alle ausgebucht waren. Auf der weiteren Reise sollten wir dann feststellen, dass wir von Canadream wirklich mit Abstand das älteste Fahrzeug hatten. Sonst war dort in der Station aber alles top in Ordnung und sehr freundliches Personal!

Zur Reise selbst: Wir hatten riesen Glück mit dem Wetter. Der Sturm "Irene" verfolgte uns zwei Tage und wir "versteckten" uns im Gaspie-Nationalpark zwischen den Bergen, wo es stürmte und schüttete wie wenn die Welt unterginge. Die von uns geplante Strecke konnten wir fast einhalten. Die Reise mit dem Wohnmobil machte der gesamten Familie richtig Lust auf Mehr.

Wir sahen Toronto, Quebec City und als Abschluss Montreal, wobei wir von Quebec City wirklich begeistert waren. Unsere Rundfahrt um die Gaspie Halbinsel haben wir sehr genossen. Wir haben Wale gesehen und machten einen Rundflug mit einem Wasserflugzeug, der unsere Tochter zu wahren Begeisterungsstürmen bewegte. Beim Besucht der Zoos in St. Felicien war das Wetter leider schlecht, wir sahen aber trotzdem fast alle Tierarten.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Oberanzmair

Judith, Thomas & Flora Oberanzmair / Wohnmobilrundreise Ostkanada - August/September 2011 Quebec City

 

Best of the West - Autoreise durch die USA

Das Beste vom Westen der USA - Familie Herd Hallo Thomas und Team,

der Alltag hat uns nach unserer USA-Reise wieder schneller eingeholt als gewollt, aber meine Männer und ich wollten nochmal DANKE sagen.

Unsere Reise war etwas ganz besonderes, die wir sicher nie vergessen werden. Ein paar Kleinigkeiten würden wir beim nächsten Mal vielleicht anders machen, aber das geht sicher jedem so. Obwohl wir dachten, schon genug Kilometer gekürzt zu haben, würden wir bei einer weiteren Reise noch weniger Kilometer fahren und lieber länger an einem Ort bleiben.

Aber wir haben so viel erlebt und so viele Eindrücke gesammelt, das fällt einem dann auf, wenn man sich die Bilder ansieht: ach, das haben wir ja auch gesehen! Außerdem meint man alles mit reinpacken zu müssen, da man ja nicht weiß, ob man nochmal eine Reise in diese Land antritt.

So ein großes Land und so viel Natur, das hat besonders meinen Mann und mich beeindruckt und gerne hätten wir da noch mehr Zeit für die Erkundung gehabt. Unser Sohn war eher für einen längeren Aufenthalt in Las Vegas und Los Angeles.

Wer weiß, vielleicht können wir ja nochmal in dieses Land reisen.

Es hat auf jeden Fall alles super geklappt. Die Hotels haben uns alle gut gefallen. Beim letzten Hotel in Morro Bay wären wir vielleicht lieber direkt am Strand gewesen. Aber wir hatten ja auch ein schönes Auto, das uns immer überall hingebracht hat und mit dem wir auch gut zufrieden waren.

Besonderes war natürlich auch der Reiseführer, der speziell für unsere Reise zusammengestellt war. Der hat uns wirklich immer gut ans Ziel gebracht, nur bei dem Hotel in Mariposa, mussten wir noch die Karte zur Hilfe nehmen.

Also nochmals vielen DANK für die tolle Organisation,

Sabine, Olaf und Lukas Herd

 

Best of the West - USA

 

Sehr geehrter Herr Keil,

Ich bin jetzt über eine Woche wieder retour und kann Ihnen mitteilen, dass die Reise großartig war. Das lag natürlich an der Destination selbst, aber – und dazu möchte ich Ihnen ausdrücklich gratulieren – es war auch alles was mit der Organisation zu tun hatte bestens!!

Die Hotels waren sehr gut, alles hat einwandfrei geklappt (einzig das Hotel in Palm Springs war vom Niveau her etwas unter den anderen)

Auto haben wir dann selbst nochmals auf einen kleinen SUV up gegradet, war auch alles unproblematisch.

Wir haben eine kleine Routenänderung unterwegs über Ihre Vertretung in USA (Frau Stephanie Baum) veranlasst  und ein Hotel storniert (Fresno) und dafür eine Nacht in San Francisco dazu genommen. Auch das wurde perfekt erledigt.

Auch Ihr individueller Reiseführer mit den groben Straßenvorgaben und den Highlights unterwegs und an der jeweiligen Destination war sehr praktisch und hilfreich.

Dass wir im Rückflug von der BA in die erste Klasse upgegradet wurden lag zwar außerhalb unseres und Ihres Einflusses, hat die Reise aber perfekt abgeschlossen.

Ich kann Ihnen versichern, dass ich für meine nächste Reise gerne wieder auf Sie zukommen werde.

Mit besten Grüßen aus Wien,

Wolfgang Wasserer

Selbstfahrerreise Best of the West USA

 

Busrundreise Höhepunkte des Ostens

 

Ingrid & Katrin Haller + Bärbel von Horn / Busrundreise Höhepunkte des Ostens - August 2011

Sehr geehrter Herr Lehr,
 
vor kurzem bin ich aus den USA  zurückgekehrt. Die Busrundreise war nur
der erste Teil meines Aufenthaltes. Ich denke ich kann auch für meine Tochter und meine Freundin sprechen, wenn ich sage, die Reise war einfach super gut.
 
An erster Stelle sind natürlich der Reiseleiter Sascha und der Busfahrer Tom zu nennen, die mit ihrer Art und mit ihrem Wissen die Reise hervorragend betreut
haben. Sascha unterstützte mich auch sehr, als mir zwei Tage vor Ende der Reise meine Handtasche gestohlen wurde. Dazu kam, dass auch die Reisegruppe gut harmonierte, was einfach Glück ist.
 
Die Tour an sich hat mir gut gefallen, um einen Überblick über den Osten der USA  zu bekommen. Dass uns Toronto als Stadt so gar nicht gefiel, liegt wohl eher im eigenen Empfinden.

Ich kann die Reise uneingeschränkt empfehlen. Man muss sich halt im klaren sein, dass man fast jede Nacht in einem anderem Bett schläft und eigentlich nicht in der Lage ist alle Informationen aufzunehmen. Aber ich denke, dass ist auch nicht Sinn einer solchen Reise.
 
Mit freundlichen Grüßen
I. Haller

 

Wohnmobilrundreise Fraserway Westkanada

 

Sehr geehrter Herr Lehr,

SENSATIONELL!!! Es war ein Traumurlaub, genau ins Schwarze getroffen und absolut nicht zu toppen. Die Organisation hervorragend, Fraserway Wohnmobil war top in Ordnung, Abhol- und Bringservice vom Hotel und zum Flughafen, Fahrzeugübergabe alles Bestens, sogar von deutschen Mitarbeitern, flott und freundlich, ausgezeichnet organisiert.

Wir waren so begeistert, dass unser nächstes Urlaubsziel schon heute feststeht, und natürlich wieder mit Fasten Your Seatbelts, jetzt müssen wir nur noch das Geld dafür verdienen :-) .

Ganz herzliche Grüße von der Münchner Trapper-Familie

Christine, Michael & Vivian Olszewsky / Wohnmobilreise Kanada - August 2011

 

Mietwagenrundreise Lodge Adventure West Coast Style

 

Katharina Hütter + Christian und Valentin Werner / Mietwagenrundreise Lodge Adventure West Coast Style - Juli/August 2011

 

Hallo Herr Lehr,

der Urlaub hat uns sehr gut gefallen ! Es war alles super organisiert, die Reiseunterlagen perfekt, sodass wir keine Mühe hatten alles zu finden.

Besonders toll war Tofino. Die Middle Beach Lodge war ganz hervorragend, alle anderen Unterkünfte auch. Die Reiseroute war im wesentlichen auch gut.

Nicht so gut war 108 Mile und das Hotel dort. Hotel war heruntergekommen und Restaurant abgebrannt. Auch die Gegend war nicht so spannend.

Was noch ganz gut gewesen wäre, wenn wir anstatt Quadra Island lieber nach Victoria gegangen wären und danach dann nach Tofino.

Aber insgesamt war der Urlaub sehr gut und wir würden Sie auch auf jeden Fall weiterempfehlen.

Liebe Grüße

Katharina Hütter

 

Mietwagenrundreise British Columbia und Alberta

 

Sehr geehrter Herr Lehr,

die Fragen lassen sich recht einfach beantworten:

es war eine sehr schöne und gelungene Reise durch BC und Alberta, die Lust auf mehr gemacht hat. Die Unterkünfte waren gut gewählt, relativ große Zimmer (im Vergleich zu europäischem Standard) und gut ausgestattet. Besonders hervorheben möchten wir die Aurum-Lodge, was Gastfreundschaft und Essen angeht sowie die Nakiska-Ranch, die seit Frühjahr unter neuer Leitung steht. Ein engagiertes schwedisch-dänisches Paar gibt sich dort alle Mühe mit sehr gutem Essen (allerdings sind für Halbpension etwa 55 can$/Tag, ohne Getränke, zu kalkulieren). Weiterhin gibt's in diesen Lodges viele Wandertipps in der näheren Umgebung, so dass hier auch längere Aufenthalte eingeplant werden können.

Eine ebenso gute Wahl war das Rosedale on Robson in Vancouver, von hier kann man viele Wege in Downtown zu Fuß erledigen (Tipp: PKW in der Tiefgarage kostet nur 12 can$/Tag + Tax), für Downtown ist das sehr günstig.

Der Mietwagen war neu, wir waren die Erstnutzer. Letztendlich waren wir froh, einen SUV zu haben, da hiermit doch mehr Möglichkeiten bestehen auch mal ein Stück Forest Road zu fahren (mal davon abgesehen, was im Mietvertrag steht). Kleines Manko bei der Rückgabe: wir kamen am Abflugtag 1 Stunde und wenige Minuten "zu spät" zum Airport und sollten 2 Stunden nachzahlen (76 can$). Wir meinen, dass bei einer 30-tägigen Mietdauer hierüber nicht verhandelt werden sollte (ein Hinweis auf unseren Voucher, in dem statt des 22.07. der 23.07. als Rückgabetag vermerkt war, erledigte das Problem).

Zu Kanada-Reisen allgemein: wir trafen etliche Reisende, die jeweils nur 1 - 2 Tage in den Unterkünften blieben. Bis auf kurze Sightseeing-Stopps bleibt dann nur noch Autofahren. Empfehlen Sie ihren Kunden, auch mehrere Tage an einem Ort zu bleiben und von dort Tagesausflüge zu unternehmen. Das ist weitaus sinnvoller.

Ansonsten können Sie eher wenig beeinflussen:

- Wetter (der westkanadische Sommer ist dieses Jahr kühl und feucht mit viel Schnee in den hohen Lagen, trotzdem hatten wir bis auf wenige Ausnahmen Glück auf unseren Tageswanderungen);
- Bären (es gab viele zu sehen, auch Wanderungen haben wir deswegen abgebrochen)
- kanadische Küche (bzw. Restaurant-Besuche): durchweg gute Qualität.

Fazit: gerne wieder!

Mit freundlichen Grüßen

Henrike Domning & Udo Müller

Henrike Domning & Udo Müller / Mietwagenrundreise durch British Columbia und Alberta - Juni/Juli 2011Wildtierbeobachtung nahe Jasper

 

Husky Tour Yukon

 

Dr. Ute Mudra und Eva Hohmann / Yukon Husky Tour - März/April 2011

Sehr geehrte Frau Reichert,

Nun hat der Alltag uns wieder voll im Griff, aber ich denke gern an die Tage in Kanada zurück.

Zu Ihren Fragen: 

Die Organisation insgesamt hat sehr gut geklappt. Die Sky High Wilderness Ranch ist ein Blockhaus mit 1. Etage, auf der wir drei Frauen gewohnt haben. Es gibt keinen elektrischen Strom, geheizt wird mit Holz, gekocht und gekühlt mit Propangas. Das Wasser zum Kochen und Waschen wird in großen Kanistern von Whitehorse gebracht. Gründliche Körperpflege ist nur in Verbindung mit der Sauna außer Hause möglich. Also nichts für Saunafeinde und  Reinlichkeitsapostel! Im Trappercamp und in den Cabins ( 2 große Hauszelte) kamen unsere Feuchttücher (in jeder Drogerie zu kaufen) zu Einsatz, geputzt wurden nur die Zähne, aber das war ja von vorherein klar.

Die europäischen Handys haben den letzten Empfang in Whitehorse, auf der Ranch und weiter geht nichts mehr. Nachrichten nach Europa sind nur per E-Mail über die Besitzer der Ranch, die fast täglich kamen, möglich.

Unsere Führerin war eine Französin, Anfang zwanzig, die erst seit September dort tätig war. Wir konnten uns nur auf Englisch mit ihr und den anderen übrigen Mitarbeitern verständigen, Deutsch sprach keiner. Was wir nicht gut fanden, war die Tatsache, dass die Hunde ständig an einer Kette angeleint waren, so sie nicht vor den Schlitten gespannt wurden. Das Hunde-Kennel war auf diese Weise sehr groß und es war ziemlich anstrengend, die uns zugewiesenen jeweils 5 Hunde von ihren sehr verstreut liegenden Plätzen zu holen. Die Landschaft war herrlich, das Wetter sehr angenehm, nachts ca. minus 10-12 Grad, am Tag in der Sonne um 0 Grad.

Statt einer klassischen Sonnenbrille ist auf der Tour eine Ski- oder Snowboardbrille besser geeignet, da bei einem Sturz kein Brillenglas kaputt- oder verlorengehen kann (wie es mir passierte).

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ute Mudra

 

Im Land der Elche und des Ahorns

Ab in das Land der Elche und des Ahorns

Kanada mit seinen Weiten zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen in seinen Bann. Das zauberhafte Land Skyline von Torontogrenzt an die USA, aber die Unterschiede könnten nicht auffälliger sein. Kanada ist zwar vielen nur durch den Yellow Stone Park und die Niagara Fälle ein Begriff, aber dieses Jahr bietet noch viel mehr. Ein Urlaub in Kanada beginnt eigentlich schon zu Hause. Wenn die ersten Dinge geplant und dann gebucht werden, wird dir Vorfreude auf dieses Land immer größer. Die Flüge online zu buchen, stellt nicht nur eine günstige Alternative dar, denn es können die Preise miteinander verglichen werden. Eingecheckt am Flughafen kann die Reise auch schon beginnen. Hier beginnt die Kanada-Reise hoffentlich mit genug Schlaf im Flugzeug, sodass man bei Ankunft topfit das Land erkunden kann. Je nachdem wie die Tour durch Kanada geplant ist, sollte auch der  Flughafen gewählt werden. Da Kanada sich doch über weite Strecken verläuft, sollte schon im Vorfeld eine Route festgelegt werden. In Kanada gibt es aber auch viele Zugverbindungen.

Mit dem „Canadian“ kann die Strecke von Toronto nach Vancouver in drei Tagen zurückgelegt werden. So kann sich anfangs Toronto zu Gemüte gezogen werden und danach wird Vancouver unter die Lupe genommen. Während der Fahrt werden nicht nur die unterschiedlichen Landschaften und Vegetationen vorbeiziehen, sondern es wird auch bewusst, welche Vielfalt dieses Land vorzuweisen hat. Es muss die Strecke aber nicht in einem durch gefahren werden. Es bietet sich auch immer die Möglichkeit, dass der Zug an den unterschiedlichen Stationen verlassen wird, um sich die Ortschaften und Städte ein wenig näher zu betrachten. Bei der Route mit dem Zug können Urlauber auch ein wenig ins Landesinnere vordringen und sich ein Bild über die Kultur und die Lebensweisen der Indianer bilden. Kanada wird einfach unvergessliche Eindrücke liefern, die auch nach Jahren noch ein Lächeln über das Gesicht huschen lassen. Kanada ist einfach einen Besuch wert.

Blockhütten-Erlebnis Kanada

Grüezi Herr Lehr,

Kanada hat uns suuuuuuupergut gefallen, eindrückliche weite Landschaften, verschiedenartige Tiere und nette Menschen. Wir haben einige Schwarzbären und sogar 3 Grizzlys gesehen :-)

Die Reise war perfekt organisiert, alles hat reibungslos geklappt. Die Unterkünfte waren top, bis auf eine Ausnahme: die Nakiska Ranch. Zwar ist sie sehr schön gelegen, doch Sauberkeit und Service liessen etwas zu wünschen übrig. 
Ausserordentlich hervor heben möchte ich das Reef Point B&B mit direkter Pazifiksicht, Gourmet Frühstück, sehr zuvorkommenden Gastgebern und Hot Pot mit Blick auf Seeotter. Ucluelet hat unserer Meinung nach auch mehr Charme als Tofino.

Alles in allem eine sehr gelungene Reise. Vielen herzlichen Dank für Ihre Organisation. Wir werden Sie weiterempfehlen!

Mit freundlichen Grüssen,

Karin Hinni

Blockhüttenrundreise

 

Winterurlaub in Kanada - Banff

 

Winterurlaub in Banff

Hallo Herr Lehr,

unser Kanada-Aufenthalt war einfach wunderschön!
Von der Begrüßung am Flughafen Calgary, Transfer nach Banff und Ankunft am Hotel - alles hat reibungslos funktioniert. Ihre Beschreibung in den Reiseunterlagen war sehr hilfreich und ausführlich. 

Besonders gefreut haben wir uns über Ihre Mitarbeiterin "Hardi"! Sie hat sich super um uns gekümmert, uns noch tolle Tipps gegeben und einen Ausflug mit Schlittenhunden am letzten Tag organisiert. Wir möchten ein großes Lob an dieser Stelle für Hardi ausspechen und Danke für den tollen Service sagen!!! Das haben wir auf noch keiner unserer Reisen erlebt!

Wirklich Negatives kann ich nicht berichten, da wir wirklich sehr zufrieden mit allem sind!
Ruhiger Flug, tolles Hotel, wahnsinns Skigebiete, schönes Banff, klasse Service und Wetter  - alles hat gepasst! Die ganze Woche war unbeschreiblich... Zum Glück haben wir viele Bilder gemacht! Leider ist die Zeit so schnell vergangen und jetzt freuen wir uns schon auf unseren zweiten Kanada-Aufenthalt im Mai... ein herzliches Dankeschön auch noch für den "Kanada-Führer"! Der wird uns bestimmt noch wertvolle Tipps für die Reise im Mai liefern.

Alles in allem können wir nur nochmal DANKE sagen. Machen Sie weiter so!

Liebe Grüße
Nicole und Thomas Figal

 

Great Canadian Heliskiing & Banff

Hallo Herr Lehr,

wir sind glücklich und gesund von unserer 10-tägigen Reise aus Kanada zurückgekehrt. Hatten 6 unglaubliche, tolle, beeindruckende und fantastische Heliski-Tage bei Great Canadian Heliskiing.
Es fehlen Worte um das Erlebte auszudrücken. Wir haben unseren Traum wirklich wahr werden lassen und unsere Erwartungen wurden weit übertroffen.

Vielen Dank für die gute Organisation und sicher auf ein nächstes Mal.

Mit freundlichen Grüßen

Kerstin Beckmann
Juliane Rauno

Great Canadian HeliskiingGreat Canadian Heliskiing

 

Kanadareise - Algonquin National Park & Toronto

Algonquin Log Cabin

Algonquin Log Cabin

 

Hallo Hr. Lehr,

meine Tochter und ich sind gestern morgen aus Kanada zurückgekehrt.

Ich wollte Ihnen nur mitteilen, dass alles hervorragend geklappt hat. Wir waren begeistert von der absolut reibungslosen Organisation.

Insbesondere der Aufenthalt im Algonquin National Park hat uns viel Spass gemacht. Wir hatten eine Hütte einsam im Wald ganz allein für uns und diese hatte wider Erwarten doch Elektrizität (dank Solarzellen auf dem Dach). Die Betreuung durch den Guide Drew, der nur für uns zwei zuständig war, war äußerst freundlich, kompetent und unterhaltsam. Wir haben viel unternommen und viel gesehen. Wir waren restlos begeistert!

Und auch in Toronto hat alles super geklappt. Alle Fahrkarten waren hinterlegt, das Hotel war ordentlich und schön zentral gelegen - was will man mehr.

Also, nochmals vielen Dank für die gute Beratung im Vorfeld und die Organisation der gesamten Reise.

Wir werden Sie gerne weiter empfehlen.

Viele Grüße, Annegret Schemmer und Cathi Kolié

 

Mietwagenrundreise - Namibia für Genießer

Sehr geehrter Herr Lehr,

eine Urlaubsreise durch Südafrika im vergangenen Jahr hat bei uns das "Afrika-Fieber" gesetzt, sodaß wir uns in diesem Jahr für Namibia entschieden hatten. Nun kannten wir natürlich die blanken Zahlen (doppelt so groß wie Deutschland, 2 Millionen Einwohner), was das aber tatsächlich bedeutet, konnten wir uns vor dieser Reise nicht wirklich ausmalen.
Es ist unvorstellbar schön, am Abend im Camp auf das Wasserloch zu blicken, oder vor seiner Zelt-Terrasse die Tiere der afrikanischen Savanne zu beobachten. Hier hat der Mensch noch nichts zerstört. Oft hat man den Eindruck, daß es hier auch schon vor 10.000 Jahren exakt gleich ausgesehen haben muß. Fast täglich kam ich mir vor David Livingstone bei seinen Afrikareisen vor 150 Jahren (man muß schließlich auch noch träumen können).

Die durch Sie od. Ihre afrikanischen Partner zusammengestellte Reise führt ca. 4000km durch dieses fast unberührte Land, sodaß man natürlich nicht nur die Einsamkeit und die wunderschöne Wüstenlandschaft, sowie die Tiere bewundern kann.

Festzuhalten bleibt noch, daß jedem empfohlen sei, anstatt einer regulären Limousine ein Allradfahrzeug zu mieten. 2500km z.T. tiefer Sand und Schotterpisten sind damit deutlich angenehmer zu erfahren. Und einen praktischen Tipp habe ich auch noch: Wer ein transportables Navigationsgerät hat, dem sei die Internetseite www.tracks4africa.com empfohlen. Dort kann man sich für wenig Geld eine ausserordentlich gut detaillierte Karte von Namibia (od. auch anderen afrikanischen Ländern) auf sein Navigerät laden.

Herzlichen Dank für diese schöne Reise

Richard und Iris Neumayer

 

Namibia

Namibia

 

 

Mietwagenrundreise - Namibia für Entdecker

 

Namibia

Hallo Thomas,

unsere Namibiareise war sehr, sehr schön und viel zu kurz.
Wir haben Unmengen an Fotos gemacht, noch mehr Eindrücke und auch viele neue Erfahrungen gesammelt.
Vielen Dank für die Organisation der Reise.
Zu deinen Fragen kann ich nur sagen, die Hotelauswahl war von Qualität der Unterkünfte und der Verpflegung, der Herzlichkeit der Menschen und der Reiseinformation sehr, sehr gut.
Unsere Favoriten waren der Einstieg auf der Okapuka Ranche mit der Vielfalt der Tiere. Da konnte man alles weitere ganz entspannt angehen.
Die Unterkunft in der Intu Anfrica Zebra Lodge war inklusive Essen sensationell. Die Canyon Lode inkl. Canyon überwältigend. Und der Etosha grandios, mit einem sehr schönen Abschluss in der Frans Indongo Lodge. Und die eine Übernachtung in Windhuk hat uns auch gereicht, da sowieso alles gerade eine große Baustelle ist und noch dazu ein sehr unsicheres Pflaster ist.

Wir haben nun einige Fotoabende vor uns und werden dich gerne weiterempfehlen. Canada steht auch noch auf unserer Reiseliste :-) !!!

Vielen Dank noch mal und viele Grüße aus Darmstadt

Michaela

 

Wohnmobilreise Yukon - Alaska

Sehr geehrter Herr Lehr,

unsere Kanadareise „Yukon u. Alaska“ war wieder ein tolles Erlebnis, vor allem für unsere Kinder und  „Familie Corbatto“ ,welche zum 1. Mal eine Kanadareise und überhaupt eine Wohnmobilreise unternommen haben.

Ein besonderes Lob an die Wohnmobilvermieter von CanaDream in Whitehorse. Eine sehr freundliche und zügige Fahrzeugübernahme (schon fast familiär) und eine gute Fahrzeugeinweisung. Die Fahrzeuge waren in Bestzustand. Ebenfalls eine freundliche und zügige Fahrzeugrückgabeabwicklung. Mrs. Myrtle Lindholm , Customer Service von CanaDream Whitehorse, möchte ich besonders hervorheben.

Tolle Fahrzeuge, super Service, exquisite Freundlichkeit. Es war ein wirklich toller Urlaub, Abenteuer, Einsamkeit, ungewöhnliche Menschen, da hat immer alles gepasst.

Meine selbstgewählte Tour in Kanada u. Alaska war ideal für 2 Wochen mit mehreren besonderen Höhepunkten. Und das durchgängig schöne Wetter, welches Sie Herr Lehr für unsere Tour bestellt haben, war geradezu perfekt.

Mit freundlichen Grüßen Peter Hügle

Yukon - Alaska

Yukon - Alaska

 

Autoreise - Lodgeadventure Westcoast Style

Lodge Adventure

Sehr geehrter Herr Lehr,
 

dies war für uns der Erste und bestimmt nicht der letze Kanadabesuch. Die wunderbare Landschaft, die offenen, freundlichen Menschen, die interessante Tierwelt und nicht zuletzt ihre perfekte Organisation, haben uns einen unvergesslichen Urlaub beschert. Die vorgeschlagenen Tagesabschnitte sowie ihre Beschreibungen zu den Sehenswürdigkeiten sind sehr gut miteinander abgestimmt. Die gebuchten Unterkünfte haben unseren Erwartungen entsprochen und sogar teilweise übertroffen.

Wir bedanken uns und werden Fasten Your Seatbelts gerne weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüssen

Jens und Gabriele Becher

 

Wanderreise Chilkoot Trail

 

Hallo Frau Dabelgott!

Vielen Dank für Ihre Email. Zur Kanada-Reise kann ich nur sagen: es war fantastisch!! 
Die Ausrüstung für die Wanderung war bis in's letzte durchdacht, es fehlte an nichts. Am anderen morgen wurden wir pünktlich im Hotel abgeholt und es begann die wunderschöne Fahrt nach Skagway.
Der Chilkoot-Trail war natürlich sehr anstrengend, vor allem der Trip über den Pass. Er ist absolut nichts für Anfänger.
Am nächsten Tag ging es noch einmal über einen hohen Paß zur Lindeman City. Ab da verlief der Chilkoot Trail recht angenehm bis Bennett Lake.

Als wir nach 5 Tagen dort ankamen, wartete schon das Wasserflugzeug auf uns. Mike, ein netter Kanadier flog uns bis nach Whitehorse, wo wir pünktlich auf dem Yukon landeten.

Ich kann nur sagen: es war der schönste Urlaub meines Lebens!! Die gesamte Reise war einfach perfekt - es hat uns an nichts gefehlt. Damit Sie einen Eindruck von der schönen Landschaft Kanadas bekommen, schicke ich Ihnen diesen Link mit ein Paar Fotos von der Reise. (einfach auf die kleinen Vorschaubilder klicken, dann werden sie größer.)

http://www.musicmangitarre.de/Chilkoot/chilkoot.html.

So, jetzt kann ich mich bei Ihnen nur noch für die schöne Reise, für die nette Beratung und den perfekten Ablauf der Reise bedanken. Sollte mein nächster Urlaub wieder nach Kanada gehen, melde ich mich gerne bei Ihnen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Mit den besten Grüßen aus Dresden - P. Kitzing

Chilkoot Trail

 

Autoreise Kanada - Zu den schönsten Nationalparks

Autoreise Kanada


Sehr geehrter Herr Lehr,
 

vor ein paar Tagen sind wir von unserer Kanadareise zurück. Hiermit möchten wir uns für die gesamte Planung bedanken. Diese Reise, so wie sie ist, ist einfach einmalig. Die Unterkünfte waren, bis auf eine, alle super. Mit der Kontaktadresse vor Ort klappte es auch bestens; unsere "Beschwerde" wurde sofort zu unserer Zufriedenheit beseitigt.

Sehr gut gefallen hat uns die Auswahl, also die Lage der Unterkünfte und auch die Unterkünfte selbst. Außerdem war die Reiseroute, mit immer 2 bzw. 3 Übernachtungen an einer Stelle optimal, obwohl mein Mann und ich oftmals gerne noch länger geblieben wären. Im Nachgang war es aber genau die richtige Mischung an Zeit.

Auf jeden Fall werde ich ihre Firma weiterempfehlen und wenn mein Mann und ich wieder etwas derartiges planen sollten, werden Sie  von uns hören.

Viele Grüsse

Adelheid Grube

 

Autoreise Kanada - British Columbia

Hallo Herr Lehr,

alles war sehr gut organisiert. Alle Abholtermine und Übergabetermine waren perfekt. Die Einweisung und der Service bei Fraserway waren sehr gut.

Verbesserungen fallen mir im Moment nicht ein. Ich würde auf jeden Fall wieder bei Ihnen buchen !!!

Ich bin jetzt zum vierten mal in Kanada gewesen und ich muß sagen, daß ich ein solches Preis-Leistungsverhältnis wie bei Ihnen, bisher noch nicht hatte. Auch unsere erste Kanadatour  war sehr gut organisiert, aber vom Preis her um ein vielfaches teurer als die von Ihnen geplante Reise. Dafür noch mal vielen Dank !!!

Ich habe ein paar Bilder herausgesucht, die vielleicht zeigen warum sich eine Reise nach Kanada lohnt.... unberührte Natur, wundervolle Tierbeobachtungen, interessante Städte usw.

Vielen Dank noch mal und vielleicht bis bald,

Gruß

Ute Neumann

British Columbia

 

Skiurlaub in Whistler und Sun Peaks

Whistler und Sun Peaks


Hallo Herr Lehr,

sorry, wie das so ist, man kommt aus dem Urlaub und der Alltag hat einen "leider´" wieder.

Also: Der Urlaub war super!!!

Mit den Transfers hat alles bestens geklappt. Hotels waren gut. Schöne Grüße natürlich von Helene. Da haben Sie aber eine nette und patente Frau vor Ort. Sie hat uns gute Tipps zum Heli gegeben, und dieser Heli-Tag bleibt unvergessen. War auch kein Problem das vor Ort zu buchen, so kann man nach dem Wetter schauen.

Als Resueme ist zu sagen: Super Schnee, leere Pisten, super Helitag und die ganzen netten Leute in Kanada. Mein Entschluß steht jetzt schon fest: Ich komme wieder :-). Das nächste mal aber mal im Sommer (2 Wochen mit dem Camper).

Also danke schön für alles, wir können Sie weiterempfehlen.

Gruß

Thomas und Hans-Joachim Schriek

 

Autoreise Kanada - Eastern Canada Explorer

 

Sehr geehrter Herr Keil,

vielen Dank für Ihre E-Mail. Hier nun also ein kurzes Feedback zu unserer Kanadareise:
 

Erstmal war alles von der Organisation sehr gut gelungen. Unsere Reiseunterlagen waren sehr ausführlich, alle Hotels waren wie abgesprochen gebucht und vorausgezahlt, alles top also.

Bezüglich der Wahl der Hotels waren wir mit allen Hotels zufrieden. Echte Highlights für uns waren Le Mirage in Perce, für das sich die ganzen zusätzlichen Kilometer bis zum Ende der Halbinsel schon gelohnt haben, weil es so niedlich war, und das Ramada in Toronto. Im Cottage Bay Resort ist die Umgebung einfach traumhaft, direkt am See - da kam so richtig entspannende Urlaubsatmosphäre auf. Alle drei sehr empfehlenswert! Aber wie gesagt, auch die anderen Hotels waren gut bis super.

Unsere Tour Eastern Canada Explorer ist im Gästebuch ja noch nicht ausreichend gewürdigt, da müssen wir was gegen unternehmen ;-)  Als Tipp für andere Reisende kann man noch zufügen, dass man - etwas körperliche Fitness vorausgesetzt - in Mont Tremblant unbedingt eine der "difficult"-Kategorie-Wanderungen machen soll - ich hab noch nie zuvor eine so krasse Wanderung über Stock und Stein gemacht, davon werden wir unseren Enkeln wahrscheinlich noch erzählen.

Die fahrfreien Tage in der Natur (also im Algonquin Parc, Mont Tremblant, Tadoussac und Perce) waren super gewählt, weil man an allen Orten ganz unterschiedliche, aber sehr interessante Dinge sehen und machen kann.


So, das reicht wohl für ein kurzes Feedback... Zusammenfassend war es ein super Urlaub, tolle Eindrücke und unbedingt empfehlenswert.

Mit freundlichen Grüßen

Melanie Christen

Eastern Canada Explorer

Eastern Canada Explorer

 

Autoreise Kanada

Autoreise Kanada

Hallo aus Witten.

Ja wir sind wieder da. Leider!!

Was uns gut gefallen hat? Grob gesagt alles. Es geht oder ging los mit der wirklich gut organisierten Anreise mit Air Transat, mit der Übernachtung und am anderen Tag der Abholung von Fraserway RV. Wirklich gut ausgesuchte Partner.

Die Tour selber war von mir ausgearbeitet und ging von
Vancouver - Cache creek - Kamloops - Revelstoke - Banff -Calgary - Fort Macleod-Cranbrook - Trail-Hope-Vancouver Island und dort nach Tofino und zurück nach Campbel River. Übersetzen nach Vancouver und Finale.

Es war einfach toll !
Was Ihr besser machen könnt ? Nichts ! !
Haltet euren Standart sowie die Partner und Ihr bleibt auf der Überholspur ! Ein ganz ganz dickes Lob und Danke an Euch.

Wir werden mit Sicherheit wieder bei euch buchen und derweil tofte Reklame für Euch machen.

Detlev und Marion aus Witten.

 

Autoreise - Quer durch die USA

 

Sehr geehrter Herr Keil,

danke für die Nachfrage. Um es gleich vorweg zu sagen, die Reise war super,aber auch stressig. Doch das wussten wir vorher, wenn man 9000 km in 3 Wochen zurücklegen will. Wir konnten all das live erleben, was wir sonst nur aus dem Fernsehen und aus Büchern kannten. Einfach Spitze.

Auch Ihre Organisation der Reise ließ nichts zu wünschen übrig. Die Flüge ab und nach Dresden haben wunderbar geklappt, obwohl wir doch anfangs etwas skeptisch waren so ohne Ticket in den Händen am Flughafen zu erscheinen. Auch das Preis-Leistungsverhältnis war voll in Ordnung.

Alles in allem eine wunderschöne Reise und auch die Sonne hatten wir für 3 Wochen mitgebucht.

Fazit: Ihr Reisebüro und das Team kann man nur weiterempfehlen. Bei unseren weiteren Reiseplanungen werden wir sicher auf "Fasten Your Seatbelts" zurückgreifen.

Mit freundlichen Grüßen

Karl & Karin Göbbels, Simone Uhle

Autoreise - Quer durch die USA

 

Autoreise Westkanada - Western B&B and Motel Tour

Western B&B and Motel Tour


Sehr geehrter Herr Keil,

vielen Dank für Ihre Mail. Sehr gerne beantworte ich die gestellten Fragen, denn Ihre Agentur hat uns einen wirklich perfekten Kanada Urlaub ermöglicht!

Was hat Ihnen an Ihrer Kanadareise besonders gut gefallen?
Die perfekte Organisation! Wirklich alles von der Anreise mit der Bahn über den Flug, den Mietwagen bis zu jeder einzelnen Unterkunft hat völlig reibungslos geklappt.

Sehr angenehm waren auch die wechselnden Unterkünfte: Hotels, Motels und die bezaubernden B&B´s in genau der richtigen Mischung.

Die Auswahl der Strecke war zum kennenlernen genau richtig, beim nächsten Aufenthalt würden wir sicherlich weniger Orte aufsuchen, dafür jedoch die Aufenthalte verlängern.

Was war nicht so gut und sollte von Fasten Your Seatbelts überdacht werden?
Wie schon gesagt war eigentlich alles völlig in Ordnung.

Alles in allem möchte ich mich nochmal herzlich bedanken, Sie haben uns eine sehr schöne Reise organisiert die uns ein Leben lang in guter Erinnerung bleiben wird,

mit freundlichen Grüßen,

Thomas

 

Wohnmobilreise British Columbia - Alaska

 

Guten Tag, Herr Lehr.

Zurück von unserer siebenwöchigen Reise durch Kanada und Alaska, möchte ich mich kurz bei Ihnen melden und nochmals für Ihren guten Dienste und Ihre Beratung danken. Wir sind begeistert von der Fahrt mit dem Truck Camper der Firma GoNorth von Seattle nach Anchorage. Der TC Luxury war genau auf  unsere Bedürfnisse abgestimmt, einfach zu fahren und mit der erforderlichen Einrichtung und Bequemlichkeit.Wir waren natürlich besonders glücklich, in Seattle ein vollständig neues Fahrzeug übernehmen zu dürfen und durch Herrn Rolf Meier erst noch in schwyzerdütscher  Sprache instruiert zu werden.

Nach fünfwöchiger Fahrt durch British Columbia, Yukon und Alaska konnten wir den Camper ohne Beschädigungen aber mit wunderbaren Erinnerungen zurückgeben. Wir sind rund 5500 km gefahren, also mit einem recht bescheidenen Tagesdurchschnitt, umso besser konnten wir Land und Leute kennen lernen. Da wir mit Herrn und Frau Mayor ein "Doppelgespann" bildeten, konnten wir die Reise besonders geniessen und einander auch aushelfen,wo sich dies ab und zu einmal erforderlich war.

Die übrigen von Ihnen vermittelten Dienste (Hotels, Bahnfahrt etc) haben bestens geklappt. Die erhaltene Literatur war sehr nützlich.

Aufgrund unserer guten Erfahrung sind wir gerne bereit, allfälligen Interessenten in der Schweiz als Referenz zu dienen.

Mit freundlichen Grüssen

Werner Sutter

Wohnmobilreise British Columbia - Alaska

Wohnmobilreise British Columbia - Alaska

 

Autoreise USA - Best of the West

 

Autoreise USA - Best of the West

Hallo Frau  Schubert,

Wir sind vor einigen Tagen voll von Eindrücken von einer großartigen und interessanten Reise zurückgekehrt.

Es hat uns sehr gut gefallen, am ersten Reisetag von einer deutschsprachigen Vertreterin des Amerikanischen Reisebüros empfangen worden zu sein. Die übergebene Reiseunterlagen waren sehr ausführlich und erhielten wertvolle Tipps und wir hatten so die Möglichkeit, noch einige Fragen zu stellen. Über den vorab zugesandten sehr guten Reiseführer haben wir uns auch sehr gefreut. Die ausgesuchten Hotels lagen immer sehr günstig direkt an unserer Reiseroute und waren bis auf das letzte empfehlenswert.

Zu den Höhepunkten unsere Reise zählte ein Flug mit dem Helicopter über den Grand Canyon, aber auch der empfohlene Stadtspaziergang durch San Francisco hat uns gut gefallen. Die Reise verlief insgesamt reibungslos und wir möchten uns für die gute Organisation bedanken. Gern werden wir Ihr Reisebüro bei Bedarf weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Jana Kanzler

 

Skiurlaub in Whistler, Sun Peaks und Silver Star

 

Hallo Nathalie,

also unser Kanada Urlaub war super. Die Skigebiete sind immer kleiner geworden (Whistler, Sun Peaks, Silver Star), der Schnee dafür in jedem Skigebiet immer besser und die Unterkünfte immer größer. Alle Unterkünfte waren sehr empfehlenswert.

Jeder Skiort hat seinen eigenen Flair und es hat uns überall super gefallen. Ein Skigebiet herauszuheben ist schwierig, Whistler war abwechslungsreich, Sun Peaks hatte das beste Wetter und Silver Star hatte den besten Schnee.

Wenn wir zum ersten mal eine Skireise nach Kanada buchen würden, würden wir es genau so buchen. Natürlich mit Fasten Your Seatbelts.
Vor lauter schwärmen hätte ich jetzt das Negative fast vergessen. Wieso ist Kanada so weit weg? Und warum sind die Flieger so eng in der Economy Klasse bestuhlt. Wenn sie uns das nächste mal das Hinüber-Beamen anbieten (wie bei Raumschiff Enterprice), würden wir jedes Jahr gehen.

Danke für die perfekt organisierte Reise und Grüße von Birgit, Gunther und mir.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Dierolf

Skiurlaub Whistler, Sun Peaks und Silver Star

Skiurlaub Whistler, Sun Peaks und Silver Star

 

Skiurlaub in Banff

 

Skiurlaub BanffSkiurlaub Banff

Hallo FYS,

also zu erst muss man sagen; es war ein fantaschrischer Urlaub, den wir auf jeden Fall wiederholen werden, aber mit längerem Aufenthalt in Kanada. Das absolute non plus ultra war natürlich das Snowboarden in Kanada, ein absoluter Traum!! Sunshine ist wirklich ein sun-shine und lake louise ist  auch fantastisch, northway war für uns nicht geeignet - da es eben zwei schönere Gebiete gibt.

Das Hotel Rundlestone war für unsere Ansprüche absolut ok. Sehr nettes und junges Personal (wir hatten das Glück das sie ein deutschsprechendes Dienstmädchen zum Zeitpunkt da hatten, sie hat uns wirklich so weit sie konnte weiter geholfen). Das Hotel und die Zimmer waren sauber und das Frühstück für uns mehr als ausreichend -Toastbrot, Marmelade, Erdnussbutter,Speck, Rührei, Würschen, Tee, Kaffe, warmen Kakao etc. (wir sind ja zum Boarden da und nicht zum essen)!!

Der Shuttle in die Ski-Gebiete -nur genial-da müssten sich unsere eine Scheibe abschneiden-freundliche Leute wohin das Auge blickt und immer ein grinsen drauf-gigantisch diese Leute!

Vielen Dank für diesen schönen Urlaub!!

FYS wurde auch schon wärmstens von uns weiter empfohlen!!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!BIS ZUM NÄCHSTEN MAL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Kanutour Big Salmon River

 

Hallo Frau Schubert,
erst heute komme dazu, ihre Anfrage zu unserem Kanadaurlaub zu beantworten.

Kurz gesagt: unser Urlaub war fantastisch!

Das über Fasten Your Seatbelts gebuchte Progamm bei CWT war für uns genau richtig.
Die Gruppe hatte mit 7 Teilnehmern und einem Guide die ideale Größe. Der Guide war in jeder Weise umsichtig und erfahren, somit haben wir viele Dinge erlebt und gesehen, die wir alleine sicher nicht so erfahren hätten.

Die anschließende Rundtour haben wir zwei dann alleine mit dem Guide gemacht. Da wir uns sehr gut verstanden haben und Robert (ein Schweizer) viel Insiderwissen hatte, war auch dieser Teil unseres Urlaubs ein Genuss. Bei den Wandertouren sind wir Strecken gewandert, die wir sicher niemals alleine gegangen wären. Wir haben viel erfahren über Land und Leute, Pflanzen und Tiere und waren nicht zuletzt absolut beeindruckt von der gigantischen Landschaft und  Wildniss.

Wir haben Bären, Elche, Kojoten, Murmeltiere und Adler beobachtet und zum Teil sogar fotografieren können.

Sicherlich werden wir irgendwann wieder nach Kanada reisen, aber vorher wollen wir noch andere Teile unserer Erde kennen lernen.
Vielleicht kommen wir nochmal zusammen.

Viele Grüße aus Düsseldorf senden
Bertold und Angelika Struck

Big Salmon Kanutour

 

Autoreise Yukon & Alaska Explorer

 

Yukon & Alaska ExplorerYukon & Alaska Explorer

Hallo Frau Schubert,

herzlichen Dank für Ihre Nachfrage.

Da ich bereits mehrmals in Kanada war, wusste ich ja, was mich im positiven Sinne erwartet. Alle von Ihrem Büro organisierten Details klappten perfekt: Flüge, Bereitstellung des Campmobiles, welches übrigens nagelneu war. Deutsche, die über den ADAC gebucht hatten und die wir trafen, hatten dagegen manchmal alte Möhrchen, die z.T. auch nicht rechtzeitig da waren.

Der von Ihnen vorab geschickte Reiseführer war uns eine große Hilfe. Alle Schilderungen insbesondere auch der Campgrounds entsprachen der Realität und etliche Tipps mit kleinen Abstechern waren sehr lohnenswert.

Fazit: Ich werde Ihr Büro gern weiter empfehlen und sicherlich bei passender Gelegenheit auch wieder bei Ihnen buchen. Noch einmal herzlichen Dank für Ihren Service.

Freundliche Grüße
Wolfgang Milcke

 

Mietwagenrundreise Ostkanada - Eastern Kanada Explorer

 

Sehr geehrte Frau Schubert,

die drei Wochen in Kanada waren fantastisch. Das absolute Highlight gab es nicht. Denn wir waren von den kanadischen Städten (Toronto, Montreal, Quebec City,...) genauso beeindruckt, wie von den endlosen Wäldern und Seen der Nationalparks. Ein besonderes Erlebnis war sicherlich die Whalewatching-Tour in Tadoussac.

Die Unterkünfte waren alle super. Vor allem die B&B sind absolut zu empfehlen. Sehr herzlich wurden wir jedesmal empfangen und die besten Tipps für Wanderungen und Sightseeing bekommt man doch von den Einheimischen.

Beim Mietwagen gab es auch keine Probleme. Wir sind ca. 3300 km gefahren. Mehr sollte man in drei Wochen auch nicht fahren. Gerne wären wir an manchen Orten noch länger geblieben. Aber ich glaube, um das Land kennenzulernen haben wir das Maximale gesehen, ohne dass die Erholung zu kurz kam.


Alles in allem war es ein traumhafter Urlaub und auch nicht unserer letzte Reise nach Kanada. Denn wir haben uns ein bisschen in das Land und seine Menschen verliebt.
Vielen Dank für die gute Organisation. Wir können Fasten Your Seatbelt nur weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen
Isabell Blochberger und Katja Ziermann

Eastern Kanada ExplorerEastern Kanada Explorer

 

4x4 Adventure Alberta & BC

 

4x4 Adventure Alberta & BC4x4 Adventure Alberta & BC

Sehr geehrter Herr Lehr,

vielen Dank für den Nationalparkpass. Er war hilfreich und hat Zeit und Geld gespart. Vielen Dank hierfür.

Darüber hinaus war die Reise ein besonderes Erlebnis. Es hat alles bestens funktioniert. Neben der überwältigenden Landschaft, waren die Hotels bzw. Lodges wirklich etwas Besonderes.

Ich komme gerne auf Sie bzw. Ihr Unternehmen zurück und werde Sie auch gerne weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Schattling

 

Skiurlaub in Sun Peaks

 

Hallo Frau Schubert,

der Urlaub war so gut wie erhofft und erwartet. Es gab nie ein Problem, nicht an einem der Flughäfen, nicht im Hotel, nicht beim Shuttle, nicht beim Lift, einfach nirgendwo. Und selbst wenn es eins gegeben hätte, mit der sehr ausführlichen Info-Mappe von Fasten Your Seatbelt hätten wir bestimmt schnell die Lösung gefunden. Danke dafür.

Gut gefallen hat mir, daß alle Versprechungen und Erwartungen bez. Service, Hotel, Skimöglichkeiten, Essen, Trinken, Umgang mit den Menschen mehr als erfüllt wurden. Sun Peaks ist zwar aus der Retorte enstanden, ist aber einen Aufenthalt von 7-10 Tagen wert. Danach würde es dann wahrscheinlich eintönig, weil es eben so klein ist, nur 7 Restaurants hat und für echte "Pistenheizer" ist das Gebiet dann nicht steil, spektakulär und abwechslungsreich genug.

Mein abendliches Highlight war das "Powderhound" mit den "best Schnitzel and Stekas in town", knapp gefolgt vom "Stumböck". Dass es dort Weizenbier gibt finde ich persönlich übertrieben.

Jeden der noch nicht in Nordamerika war solllte man vor der Anreise bezüglich der ziemlich üppigen Mahlzeiten zu jeder Tagezeit vorwarnen. Die Vorspeise sollte maximal ein klitzekleiner Salat sein, alles andere wäre definitiv zu viel.

Danke für die gute Organisation und bis zum nächsten Mal,

Thomas van Dawen

Sun Peaks

 

Skireise nach Westkanada in Banff


 

Jan Schiffer und Christina Blackert / Skireise nach Banff - Dezember/Januar 2006

 

Hallo Herr Lehr,

vielen Dank für die Nachfrage & sorry für die späte Antwort: der Urlaub war klasse! Von der Organisation war alles bestens (...oder hätten Sie´s noch mehr schneien lassen können?) !

Was hat Ihnen an Ihrer Kanadareise besonders gut gefallen?
+TOP-Organisation
+Hotel
+Skigebiet

-Was war nicht so gut und sollte von Fasten Your Seatbelts überdacht werden?
-Vorschläge für Aktivitäten vor Ort übersichtlicher zusammenfassen: bspw. Hundeschlitten-Tour, ...

Wir werden mit Sicherheit sowohl im Sommer als auch im Winter nochmal eine CAN-Reise über Sie buchen. Gerne werde ich auch den diesjährigen Sommerurlaub über Sie anfragen - Ziel steht aber noch nicht fest! ;-)

Mit freundlichen Grüßen / with kind regards

Jan Schiffer

 

Erlebnisurlaub in Westkanada

 

Hallo Herr Lehr,

eine Woche ist nach unserer Rückkehr aus Kanada vergangen. Nun möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns bei Ihnen für die geplante Reise bedanken. Kurz und knapp: "Es hat alles ausgezeichnet funktioniert."

Vom 28.08. -17.09.2005 waren wir in den schönsten Nationalparks Westkanadas unterwegs. Bevor es in die Nationalparks ging, haben wir zunächst 2 Tage Vancouver erkundet. Es war eine gute Entscheidung, hier einen zusätzlichen Tag einzulegen.

Anschließend führte unsere Reise über Vancouver Island in den Pacific Rim National Park (Tofino), Whistler (Garibaldi Provincial Park), Clearwater (Wells Gray Park), Penticton (Okanagan-Tal), New Denver (Kootenays), Golden (Yoho, Banff und  Kootenay National Park) nach Calgary.

Insbesondere in Golden hätten wir uns noch den einen oder anderen Tag mehr gewünscht. Die Goldenwood Lodge ist ein idealer Ausgangspunkt für alle Outdoor Aktivitäten in den drei Nationalparks. Übrigens hat uns hier auch das Wetter am meisten verwöhnt, immerhin waren wir auf dem Whistler Mountain bereits im Neuschnee unterwegs.

Während unserer gesamten Reise haben wir viele interessante Menschen kennen gelernt. Dabei hat uns besonders die Offenheit, Hilfsbereitschaft und die Gastfreundschaft beeindruckt. Vor allem die Aufenthalte in der Nakiska Ranch und in den Lodges konnten einfach nicht besser sein.

Somit nochmals dem gesamten FYS-Team vielen Dank für die perfekte Organisation und die vielen zusätzlich Tipps.

Peter & Michael

Michael Link und Peter Opelt / Erlebnisurlaub in British Columbia & Alberta - August/September 2005

 

Mietwagenrundreise in Westkanada

Sebastian Kaukel und Sylvia Nöcker / Mietwagenrundreise Budget Drive Westkanada - August 2005 Hallo Herr Lehr,

Der Urlaub in Kanada übertraf wirklich unsere Erwartungen. Angefangen beim überwiegend tollen Wetter über die schönen Unterkünfte bis hin zur
einzigartigen Natur Kanadas.

Besonders gut haben uns die Privatunterkünfte Seldom Inn in Jasper und
Suzie's B&B in Uclulet gefallen sowie das Hihostel Firewood Lodge in
Whistler und die Goldenwood Lodge in Golden. Bei diesen Unterkünften war die Atmosphäre ganz besonders persönlich und herzlich. Überhaupt sind wir in den ganzen drei Wochen nur netten und freundlichen Menschen begegnet.

Die Unterkünfte der Hotelkette YWCA in Vancouver und Banff sowie das
Fountain Inn Motel in Victoria waren da natürlich nicht so persönlich,
trotzdem war das Personal sehr freundlich. Etwas unangenehm im YWCA in
Vancouver war, dass nicht genügend Nichtraucherzimmer vorgehalten wurden und der Platz in der Hotelgarage sehr begrenzt war.  Das heißt, man sollte im voraus Nichtraucherzimmer und einen Stellplatz reservieren. Außerdem sollte man sich darauf einstellen, einen Coffee shop zum Frühstück aufzusuchen, denn in den Küchenschränken des YMCA in Vancouver herrscht gähnende Leere (kein Besteck, Tassen, Teller o. ä.). Einzig und allein ein Wasserkocher ist verfügbar.

Auch in der Y Mountain Lodge (YWCA) in Banff war die Küche nicht ganz so
toll, vor allem recht klein für die Hotelgröße. Gut, dass man in Banff gut
und günstig essen gehen kann. Banff selbst ist touristisch ziemlich
überlaufen.

Schade war auch, dass wir vom legendären Icefield Parkway wegen tief
liegender Wolken nicht besonders viel gesehen haben, und auch der schöne Maligne Lake lag im Nebel. Unseren Versuch, trotz des Wetters eine kurze Wanderung zu unternehmen, mussten wir vorzeitig wegen eines heftigen Hagelschauers abbrechen. Glücklicherweise waren das die einzigen beiden Schlechtwettertage.

Ganz besonders gut hat es uns in Golden gefallen, nicht nur unsere
Unterkunft (wir hatten Gelegenheit, im Privat-Tipi mit einzigartiger
Aussicht zu übernachten), auch unser Reitausflug und die Rafting-Tour auf
dem Kicking-Horse-River waren einfach klasse. Am Abend ließen wir den
schönen Tag mit Grillen und Lagerfeuer ausklingen.

Auch  Vancouver Island ist mit seinen sehr schönen Stränden und
erfrischenden Seeluft sehr empfehlenswert. In Victoria lohnt eine Führung im Parlamentsgebäude.

Dies war für uns ein sehr schöner Urlaub, den wir nicht missen möchten und der sicherlich noch sehr lange in lebendiger Erinnerung bleiben wird, nicht zuletzt durch die perfekte Organisation der Reise!

Vielen Dank an das ganze Team von Fasten Your Seatbelts

Sylvia Nöcker & Sebastian Kaukel

 

Skireise nach Banff / Kanadische Rocky Mountains

 

Sehr geehrte Frau Bernt,

hier die Antworten auf Ihre Fragen:

1) Was hat uns an unserer Kanadareise besonders gut gefallen: Neben der atemberaubenden Landschaft und den tollen Skipisten waren wir insbesondere von dem organisatorischen Ablauf sehr angetan. Nahezu alles hat reibungslos funktioniert, und wenn dem nicht so war, wurde das schnellstens behoben. Beispiel: Bei unserer Anreise waren nur für zwei Personen Skipässe und Frühstücksgutscheine vorhanden - wenige Minuten nach der Reklamation war das unbürokratisch erledigt. Auch mit dem Hotel Spruce Grove Inn / Voyager Inn waren wir zufrieden. Die Reisebetreuung vor Ort war nett und in Ordnung. Besonders positiv erwähnen möchte ich noch die Vorbereitung der Reise durch Sie: Alle Anfragen wurden innerhalb kürzester Zeit kompetent beantwortet, abgesehen von kleineren Flüchtigkeitsfehlern (falscher Name im Anschreiben - typischer Kopierfehler) gab es hier nicht das geringste auszusetzen - im Gegenteil!

Gesamtbewertung: Wir würden jederzeit wieder mit Fasten Your Seatbelts verreisen und Sie wärmstens weiterempfehlen!

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Langhans

Klaus Langhans / Skireise nach Banff - Januar 2005

 

Huskytour in Churchill / Kanada

 

Heinrich Hax und Sven Schneider / Husky Erlebnistour - Januar 2005

An unserer Canada Reise hat uns besonders das Hundeschlittenfahren gefallen. Wir hatten Glück mit dem Wetter, ca. 40 cm Schnee, nicht zu kalt 
(-20° ) und Sonnenschein, Nachts Vollmond.

Das Handling mit den Hunden war etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach 2 Tagen hat es Spass gemacht. Die Unterkunft im Camp war okay. Unser Aufenthalt in Whitehorse war super, da hat man etwas vom Leben im Norden mitbekommen. 

ch werde auf jeden Fall wieder in Canada Urlaub machen, weiß aber noch nicht wohin und wann.

Gruß Heinrich Hax

 

Rundreise in Westkanada: Alberta

Hallo,

ich, und da spreche ich bestimmt im Namen aller Reiseteilnehmer, haben nur Gutes zu berichten. Kanada war ein tolles Erlebnis und unsere Eindrücke kann man in zwei drei Sätzen überhaupt nicht wiedergeben. Deshalb kann ich keine Highlights hervorheben, weil eben alles Klasse war.

Ihrem Reisebüro will ich an dieser Stelle ein dickes Lob aussprechen, denn was von Ihnen im Vorfeld organisiert wurde war perfekt und ist nicht mehr zu Toppen. Noch mal ein Dankeschön an Sie und Ihr Team.

Mit freundlichen Grüßen

von Allen Peter Heußlein

Alberta Abenteuerurlaub Kanada

 

Erlebnisurlaub in British Columbia / Kanada

Abenteuerurlaub in Kanada British Columbia

 

Sehr geehrter Herr Lehr,

wir möchten uns mit dieser E-Mail bei Ihnen und Ihrem Team bedanken, den unser Urlaub ist reibungslos verlaufen und alles hat wunderbar geklappt. Wir müssen auch sagen, das uns die Partner in Kanada (Fraserway, Flug mit Lufthansa und Hotel) sehr gut gefallen hat.

Der Urlaub selbst war einfach traumhaft, es war schon immer ein Traum von uns nach Kanada zu reisen und die Natur und Menschen zu erleben. Es ist einfach 1000 mal besser als in Deutschland.

Wir haben vor wieder nach Kanada zu reisen und werden sicher mit Ihnen und Ihre Partner wieder die Reise unternehmen.

Wir sollen Ihnen noch einen schönen Gruß von Fraserway bestellen.

Vielen Dank

Maik und Mathias

 

Skireise nach Whistler / Kanada

 

Hallo Herr Lehr,

ich möchte mich auf diesem Wege einmal recht herzlich bei der von Ihnen und Ihrem Team organisierten Skireise nach Kanada bedanken. Sowohl Flug,Tranfer und Unterkunft waren einfach TOP. Selbst bei dem Wetter hatten wir bis auf den ersten Tag nur Sonnenschein bei besten Skibedingungen. Was will man mehr. Ich / Wir werden diese Reise nicht so schnell vergessen, dafür nocheinaml einen Dank.

Selbstverständlich werde Ich / Wir Sie in unserem Bekanntenkreis weiterempfehlen und auch auf unserer (etwas lustigen) Homepage www.scurd.de die ich bald wieder aktualisieren werde, als TOP Anbieter erwähnen.

Mit freundlichen Grüßen

C. Gempp

Whistler Skireise Kanadische Rockies

 

Gruppenskireise nach Aspen / Colorado

 

Gruppenskireise nach Aspen, USA

Kurzbericht zur Aspen-Skireise Nach zweijähriger Pause war es am 6. Februar endlich wieder soweit. Die Skischule Heilbronn-Unterland startete zu ihrer vierten Übersee-Skireise, diesmal nach Aspen, Colorado. Mit 21 Teilnehmern war die Gruppe zwar so stark wie noch nie, aber Dank der Organisation durch Herrn Lehr klappte alles bestens. Wir konnten sieben tolle Tage in Aspen verbringen, mit traumhaftem Champagne-Powder, viel Sonnenschein und ausgelassener Stimmung. Das Hotel Aspen zählt zwar nicht zu den Top-Herbergen in dem amerikanischen Nobel-Skiort, aber was Schneequalität, Variationsmöglichkeiten der Pisten und deren perfekte Präparation, Freundlichkeit, Shoppingmöglichkeiten und Nightlife betrifft, wurden alle Erwartungen übertroffen. Nun warten wir wieder zwei Jahre auf das nächste Skiabenteuer in USA oder Kanada – aber sicher wieder mit der Agentur ‘FASTEN YOUR SEATBELTS‘. DSV Skischule Heilbronn-Unterland

Hartmut Frey

 

Skiurlaub in Banff / Kanadische Rocky Mountains

 

Guten Tag Herr Lehr,

ja, unser Skiurlaub in Kanada hat uns allen sehr, sehr gut gefallen. Unsere Freunde und wir haben Ihr Reisebüro noch im Urlaub gelobt! Ich wollte eigentlich gleich am 1. Arbeitstag ein Mail an Sie absenden, doch dann war ich so im Arbeitseifer, so dass Sie mir nun zuvorgekommen sind.

Es war alles sehr gut organisiert. Von der Abholung am Flughafen hin zum Hotel, der tägliche Skibus in die Skigebiete und vom Hotel wieder zurück zum Flughafen - alles Bestens!!! Auch die Betreuung vor Ort mit Larry!

Eigentlich sagten vor im Vorfeld noch, dass man so eine Skireise nur einmal in seinem Leben macht, denn wieso sollte man fast 10 Stunden fliegen plus An- und Abreise zu den verschiedenen Flughäfen plus täglicher Skitransfer, wenn man die Alpen "in der Nähe" hat und in ca. 4 Stunden schon in der Schweiz oder in Österreich ist. Aber wenn man dann in Kanada ist - ein Tag vor unserer Ankunft gab es ca. 30 cm Neuschnee - die breiten Abfahrten fast menschenleer und nicht vereist, am Lift keine Wartezeiten - man überlegt sich dann doch, ob man nicht doch nochmal so einen Skiurlaub buchen sollte. Auf jeden Fall, falls wir uns doch nochmals für Kanada entscheiden - buchen wir wieder über Ihr Reisebüro!!!

Freundliche Grüße

Marion Dreikluft

Skireise nach Banff Winter

 

Mietwagenrundreise im Westen Kanadas

British Columbia Alberta Rundreise

 

Hallo Herr Lehr,
nach unserer 3wöchigen Rundreise durch BC/AB sind wir nun (leider :-)!) wieder zurück in Deutschland. Im Gepäck haben wir viele, unvergeßlich schöne Erinnerungen ! Es hat uns wahnsinnig gut gefallen. Die Reise war vom Anfang bis zum Ende bestens geplant. Herzlichen Dank hierfür ! Durch die herrschenden Waldbrände waren zwar einige National Parks geschlossen (teilweise aus reiner Vorsichtsmaßnahme), allerdings konnten wir sämtliche Highlights (Banff / Jasper) in vollem Umfang genießen, so daß unsere Reiseplanung nicht wirklich hierdurch beeinträchtigt war.

Da uns bereits schon jetzt die Sehnsucht wieder gepackt hat, haben wir die Ostküste Kanada´s für das nächste Jahr ins Auge gefaßt und werden uns auf jeden Fall wieder an Sie wenden und sind schon ganz gespannt auf Ihren neuen Katalog für 2004.

Viele Grüße aus Flörsheim
Diana & René Ludwig

 

Mit dem Camper durch den Yukon / Kanada

Hallo Herr Lehr,
der Urlaub war prima! Das Wetter nicht ganz so heiß wie zurzeit hier. In Inuvik hatte es nur 7 °C. Ansonsten im Schnitt rund 23 °C. Es gab nichts zu meckern. Der Flug war sehr gut, der Camper erste Sahne und hat für zwei Personen dicke gereicht. Aber wie immer war die Zeit viel zu kurz

Bis hier aber erst einmal herzlichen Dank, ich werde Sie weiter empfehlen  und bis dahin mal!
Herzliche Grüße aus dem Bergischen

Ralph Vesper

Wohnmobilurlaub im Yukon / Kanada

 

Skireise nach Banff Westkanada

Skiurlaub in Banff Kanada

Sehr geehrter Herr Lehr,

Die  Kanadareise hat uns insgesamt sehr gut gefallen. Das Land, zumindest das was wir kennen lernen konnten, ist sehenswert, die Kanadier sind sehr freundlich und hilfsbereit, der Service ist exzellent.

Das Skifahren war super (hätte etwas mehr Schnee sein können), alle Schwierigkeitsgrade sind vorhanden, der Bustransfer zu den Skigebieten klappt hervorragend. Das Hotel war gut, der Saunabereich könnte allerdings deutlich verbessert werden, hier sind wir aber wahrscheinlich aus Europa verwöhnt.

Insgesamt aber ein schöner Urlaub mit vielen positiven Eindrücken. Vielen Dank dafür.

Es grüßen Sie

Ingrid und Reinhard Wirth


Abenteuerurlaub im Yukon Kanada Wohnmobil

Hallo!

Erstmal ein dickes Lob an Sie: Der Urlaub war super!
Es hat eigentlich alles gut geklappt, bis auf die Rückgabe des Wohnmobils. Es war vereinbart, dass wir das Wohnmobil in Whitehorse abgeben. Ich konnte dann den Truck Camper sozusagen "nebenan" abgeben und dafür mussten wir die Zusatzkilometer nicht bezahlen, was natürlich sehr nett war.

Ich würde aber jederzeit wieder über ihr Reisebüro einen Urlaub buchen!

Lieber Gruß Sonja Wallbrecht

 

Wohnmobilreise Yukon

 

Wohnmobilreise Nova Scotia

Sommerurlaub in Nova Scotia

Sehr geehrter Herr Lehr,

Die von Ihnen zusammengestellten Reiseunterlagen waren sehr gut und haben uns bei der Tour rund um Nova Scotia sehr geholfen. Der Service durch die Fa. Ambassador war sehr gut. Wir erhielten eine fundierte Einweisung in unser Wohnmobil (mit anderen Vermietern haben wir  erheblich schlechtere Erfahrungen gemacht.) und jede Menge Tipps und Routenvorschläge (u.a. Hinweise auf die besten Campingplätze, die man aus den Reiseunterlagen so nicht herausfiltern konnte.). Das Wohnmobil war klasse. Zustand und Einrichtung ließen keine Wünsche offen. Wir mussten uns nach der Ankunft um den Termin für die Wohnmobilübernahme nicht kümmern. Uns erwartete bereits an der Hotelrezeption die Nachricht, dass wir am folgenden Tag abgeholt und zum Wohnmobil gebracht werden.

Was Ihren Service betrifft, können wir keine Verbesserungen zurzeit vorschlagen. Insgesamt hatten wir einen sehr schönen Urlaub. Nova Scotia hat uns als Reiseziel positiv überrascht. Es steht an Attraktivität den Westprovinzen (B.C. oder Alberta) in Nichts nach. Es ist eine andere Art von Landschaft, aber genauso schön.

Sollten wir nächstes Jahr erneut in die Urlaubsplanung einsteigen, werden wir sicherlich auch Ihre Angebote berücksichtigen!

Mit freundlichen Grüßen

Regina und Karsten Engelhardt

 

Skireise Big White Nordamerika

Hallo Hr. Lehr,

Also erstmal möchten wir uns für die tolle Übersicht der Reiseunterlagen und die perfekte Organisation der Hotels und Vouchers bedanken. Die Transfers haben super geklappt. Das Hotel in Vancouver (Sutton Place) war super und ideal gelegen. Wussten Sie eigentlich, dass dort sehr viele prominente Leute einchecken (z.B. Hollywood-Schauspieler) als sog. Long-Stay-Guests! Wir haben einige davon gesehen. Wahrscheinlich ist wegen dieser Leute auch das Hotel so gut. Empfehlen Sie Ihren Kunden unbedingt das Landmark Hotel (42. Stock Lounge). Man hat von da einfach eine tolle Aussicht auf die ganze Stadt.

Das Hotel in Big White war dagegen nicht so toll, weil ziemlich laut und hellhörig. Das Skigebiet ist ja traumhaft, absolut empfehlenswert. Wir hatten ideale Skibedingungen mit 3,26 m Schnee vom Feinsten.

Insgesamt waren wir mit der tollen Organisation der Reise sehr sehr zufrieden und würden so eine Reise jederzeit auch wieder über Ihr Büro buchen und dieses auch weiterempfehlen.

Empfehlen Sie Ihren Kunden unbedingt auch eine Snowmobiltour. Das war vielleicht ein Riesenspaß. Sollten wir noch mal die Richtung Kanada oder USA einschlagen wollen, werden wir uns wieder vertrauensvoll an Sie wenden.

Viele Grüße von Frank und Jeannette Weihe 

Big White in Bristish Columbia

 

Skireise Whistler British Columbia

Skireise nach Whistler British Columbia

Vom 25.1. bis zum 2.2.2002 fand unsere Kanada-Ski-Erlebnis-Woche statt. Dank Ihrer wirklich sehr guten Vorbereitung konnten wir unvergeßliche Skitage in Whistler verbringen. Angefangen vom Flug über den Transfer bis zum Hotel (Listle Whistler) - alles war besser als erwartet. Bei gutem bis traumhaft schönem Wetter und einer Schneehöhe im Skigebiet von 1,60 m stand für alle 12 Teilnehmer am Ende fest: Whistler ist nur sehr schwer zu überbieten.

Was uns besonders gefiel: zwei große, interessante und anspruchsvolle Skigebiete, die vom Hotel in nur 4 Minuten zu Fuß zu erreichen waren. Ein Skiort, der zwar aus der Retorte, aber immerhin mit ansprechendem Flair und einer schönen Fußgängerzone mit vielen kleinen Geschäften gebaut wurde. Die Möglichkeit direkt vor Ort (ohne lange Anfahrten) Heliskiing und Skimobiling ausüben zu können - bei Champagne-Powder und Kaiserwetter für unsere Teilnehmer die Krönung dieser Skireise. Ein weiterer Whistler-Pluspunkt: Direktflug Frankfurt - Vancouver und nur 2 Stunden Transfer vom Flughafen in den Skiort.

Abgerundet wurde unser Kanada-Ausflug durch eine Übernachtung in einem erstklassigen City-Hotel in Vancouver und einer ausführlichen und sehr individuellen Sightseeing-Tour vor unserem Rückflug.

Noch einmal vielen herzlichen Dank.

Mit lieben Grüßen

Skischule Unterland, Heilbronn a.N.
www.Skischule-Unterland.de

 

Erlebnisurlaub mit dem Wohnmobil durch Westkanada

 

Sehr geehrter Herr Lehr,
unser Urlaub in Kanada hat der ganzen Familie ganz toll gefallen - ein wunderschönes Land mit freundlichen, offenen Menschen. Es war der erste Nordamerika-Trip unsere Familie; wir hoffen das es nicht der letzte sein wird.
Wir schwärmen jetzt vor allen Verwandten und Bekannten von Kanada und Urlaub im Motorhome und werden auch gern Motor Home Vacation und Fasten Your Seatbelts weiterempfehlen.

Unsere Familie war auch sehr auf Tierbegegnungen gespannt. Wir waren von Vancouver über Kamloops, Revelstoke zum Athabasca-Glacier, weiter über Banff, Lake Minnewanka, Calgary, Bad Lands zum Waterton-Lakes-Park und retour nach Vancouver gefahren. Bärenwarnungen hatten wir in den Bergen viele gesehen - die Bären jedoch erst im Waterton-Park.

Bei Ihnen und Motor Home Vacation bedanken wir uns für die unkomplizierte und korrekte Abwicklung !
Familie Below

Wohnmobilurlaub in Kanada

 

Wohnmobilurlaub in Westkanada Gerstl

 

Camperurlaub in Westkanada

Das Naturerlebnis (Traumkulisse mit wunderbaren, nicht scheuen Tieren) in den Parks: Banff, Jasper, Yoho und Wells Gray NP. Und natürlich auch  Vancouver Island und Vancouver. Ein großes, großartiges Land mit freundlichen Menschen. In Kanada habe ich meine mit Abstand besten Dias geschossen (ca. 2.000). Die Selektion für meine Website (36 landscape und 36 wildlife) dürfte schwierig werden.

Wer nicht in Kanada urlaubt ist selber schuld!

mit freundlichen Grüßen
Joachim Gerstl

Hier finden Sie die Bilder von Herrn Gerstl's Urlaub:
www.joachimgerstl.com

 

Skireise Banff

 

Hallo Herr Lehr,

es ist das erste Mal, dass ich nach einer Reise vom Veranstalter gefragt werde wie mir die Reise gefallen hat - sonst ist es umgekehrt (z.B. bei Beschwerden) - Klasse !!!

An erster Stelle hat mir Ihr schnelles und präzises Feed-Back gefallen. Wir konnten uns somit auch schnell entscheiden. Es hat alles wunderbar geklappt: Zustellung der Reiseunterlagen, pünktlicher Flug (wenn auch ohne Video, da defekt - nicht Ihr Thema), Transfer, Unterkunft, Ski-Pass/- Bus, Vor-Ort-Betreuung (wenn auch nur kurz, aber präzise!).

Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt. Klasse - weiter so :-)))!!!

Mit besten Grüßen
Horst Becker

Skireise Banff in British Columbia

 

Kanadaurlaub im Cozy Guesthouse British Columbia

 

Cozy Guesthouse British Columbia

Es war einfach phantastisch, dass heißt dieser Urlaub entsprach genau meinen Erwartungen. Angefangen vom Flug bis hin zur Betreuung im Cozy Guesthouse durch Jochen. Bilder, Video und meine Berichte haben meine Familie als auch Bekannte überzeugt, hier noch einmal Urlaub zu machen. Jochen selbst gegenüber habe ich schon gesagt, dass ich höchstwahrscheinlich nächstes Jahr im Sommer mit Familie wiederkommen werde.

Sie sehen, ich bin vollends von ihrem Arrangement überzeugt. Vielen Dank
Ralf Sieler

 

Skireise Banff + Fernie

Lieber Thomas,

wir durften mit Dir herrliche Skitage in Banff und Fernie erleben. Für Deine Mühen sagen wir Dir herzlichen Dank. Es war sehr angenehm, einen guten Reiseführer und einen sehr flotten Skiguide dabei zu haben. Wir alle hoffen auf ein gesundes Wiedersehen in Kanada.

Alles Gute und nochmals vielen Dank

Franz Schädlich

Skireise Banff

 

Fasten Your Seatbelts e.K. • Auf dem Bürgel 6 • 64839 Münster/Altheim • Tel: 0 60 71 / 6 66 20 • info@fasten-your-seatbelts.de