Telefon:
06071 / 6 66 20

Westküste und Nationalparks




Erleben Sie die Höhepunkte des amerikanischen Westens mit einem deutschsprachigen Reiseleiter. Start- und Endpunkt der Reise ist die schönste Stadt der Westküste: Los Angeles. Von hier aus genießen Sie eine Tour durch die einzigartigen Nationalparks des Westen. Berühmte Städte, wie San Francisco, Santa Barbara und Las Vegas werden Sie ebenfalls besichtigen.
 

  • deutschsprachige Reiseleitung
  • die schönsten Nationalparks des Westen
  • Stadtrundfahrt in San Francisco & Los Angeles
  • zahlreiche Termine
  • viele optionale Ausflugsmöglichkeiten
     

12 Tage / 11 Nächte

1.Tag: Ankunft in Los Angeles
Willkommen in Los Angeles!  Nach den Einreiseformalitäten und der Gepäckaufnahme begeben Sie sich bitte zur roten Haltestelle ausserhalb des Terminals mit der Aufschrift „Hotel Shuttle“. Der Shuttlebus des „Holiday Inn at LAX“ wird Sie hier abholen und in Ihr Hotel bringen. Der Shuttlebus operiert rund um die Uhr im 20-Minuten Takt.

2. Tag: Los Angeles - Las VegasSan Francisco Aussichtsform (435 km)
Unsere Reise führt uns durch die Mojave Wüste nach Nevada. Am Nachmittag erreichen wir Las Vegas, weltbekannt für seine Kasinos und Shows.

3. Tag: Las Vegas erleben
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen einen fakultativen Ausflug zum nahegelegenen Tal des Todes (Death Valley Nationalpark). Dort halten wir u.a. am Zabriskie Point mit seinem herrlichen Ausblick, Badwater, dem tiefsten Punkt der westlichen Hemisphäre (wetterabhägig) und dem Besucherzentrum Furnace Creek, wo wir unsere Mittagspause verbringen. Alternativ genießen Sie einen vollen Tag in der Spielermetropole Las Vegas. Ihre Reiseleitung hält wertvolle Tipps zur Gestaltung des Tages für Sie bereit. Am Abend empfehlen wir einen fakultativen Ausflug über den glitzernden Las Vegas Strip.

4. Tag: Las Vegas – Zion National Park – Bryce Canyon (392 km)
Ein Tag voller Kontraste wartet heute auf uns. Unsere Fahrt führt uns weiter in den Mormonenstaat Utah. Mit dem Zion Nationalpark, dessen einzigartige Landschaft von Wind, Zeit und der Kraft des Virgin Rivers geschaffen wurde, erleben wir zunächst ein weiteres Naturschauspiel. Am Nachmittag steht die Erforschung des Bryce Canyon Nationalparks auf unserem Programm. Der Park besticht durch seine bizarren Felsformationen und seine vielen im Abendlicht schimmernden Farben. Wir erfahren mehr über die geologische Entstehungsgeschichte bevor wir unser Hotel in unmittelbarer Parknähe erreichen.

5. Tag: Bryce Canyon - Lake Powell - Grand Canyon/Williams (553 km)
Am Morgen erleben wir noch einmal den Bryce Canyon.  Danach verlassen wir den Park und fahren zum wunderschönen Lake Powell. Der See entstand nach Errichtung des Glen Canyon Staudamms und bietet heute zahlreiche Wassersportmöglichkeiten inmitten der atemberaubenden Landschaft der Canyons.  Am Nachmittag nähern wir uns schließlich einem der Weltwunder unserer Erde, dem Grand Canyon. Es gibt Gelegenheit, die grandiose Schlucht und den gleichnahmigen Nationalpark per Flugzeug oder Hubschrauber aus der Vogelperspektive zu erleben (fakultativ). Wir besuchen den südlichen Schluchtenrand des Nationalparks bevor wir unser Hotel in Williams erreichen.

6. Tag: Williams – Route 66 – Joshua Tree NP - Palm Springs (636 km)
Wir folgen heute zunächst dem Verlauf der Route 66, Amerikas historischer Fernstraße, die einst Chicago mit Santa Monica verband.  Über die legendären Route 66 Orte Seligman und Kingman erreichen wir wieder den Bundesstaat Kalifornien. Hier besuchen wir den Joshua Tree National Park. Die Mormonen waren für die Namensgebung des Parks verantwortlich, da die dort vorkommenden Bäume (Joshua Trees) die Gestalt des predigenden Propheten Josua haben. Neben den Josuabäumen bietet der Park eine der interessantesten geologischen Formationen, die man in den kalifornischen Wüsten findet. Die Űbernachtung erfolgt in Palm Springs, weltbekannt für die Stars, die hier ihre Wochenenddomizile errichtet haben, sowie die zahlreichen Golfplätze und das sonnige Wetter.

7. Tag: Palm Springs - Mojave Wüste - Visalia (479 km)
Vorbei am San Bernardino Gebirge führt unsere Reise heute quer durch Zentralkalifornien, der „Speisekammer“ nicht nur des Bundesstaates, sondern der gesamten USA. Unser Tagesziel ist Visalia, am Eingang zum San Joaquin Tal.

8. Tag: Visalia – Yosemite National Park – San Francisco (523 km)
Der Tag ist der Entdeckung des Yosemite Nationalparks gewidmet. Der Park ist einer der abwechslungsreichsten und beliebtesten der USA. John Muir, der bekannte amerikanische Naturschützer und „Vater der Nationalparks“ behauptete einst, dass kein von Menschenhand geschaffener Tempel sich mit der Schönheit Yosemite’s vergleichen ließe. Wir erforschen das Yosemite Tal sowie das dortige Besucherzentrum. Wir verlassen den Park am Nachmittag und erreichen später die für viele schönste Stadt der USA: San Francisco.

9. Tag: San Francisco erleben
Auf einer Stadtrundfahrt durch die „Stadt an der Bucht“ erleben wir am Vormittag die Fisherman’s Wharf, Union Square und die ethnischen Viertel Chinatown und North Beach.  Es gibt Gelegenheit zu einer Bootsfahrt am Nachmittag und einer Rundfahrt am Abend inklusive Abendessen (beides fakultativ).

10. Tag: San Francisco – Monterey/Carmel – Pismo Beach (467 km)
Unser Tag beginnt mit der Fahrt nach Monterey und Carmel. Wir erkunden das sympathische Städtchen Monterey mit seiner Fisherman’s Wharf und der „Cannery Row“. Diese „Strasse der Őlsardinen“ erlangte Berühmtheit nach dem Erscheinen des gleichnahmigen Romans von John Steinbeck. Heute gibt es hier u.a. das sehenswerte Monterey Aquarium, das heute fakultativ besucht werden kann. Nach der Mittagspause in Carmel fahren wir weiter nach Santa Maria, wo wir übernachten.

11. Tag: Santa Maria – Santa Barbara - Los Angeles (258 km)
Am Morgen geht unsere Reise zunächst nach Santa Barbara. Die Stadt ist bekannt für ihre spanische Architektur und ihre breiten, mit Palmen gesäumten Strände. Nach einer Orientierungsfahrt mit Stops bei der Mission und dem Gerichtsgebäude sowie an der Stearn’s Wharf, geht die Fahrt weiter nach Los Angeles. Bei Ankunft dort lernen wir die zweitgrösste Stadt der USA auf einer Rundfahrt durch die Stadtteile Beverly Hills, Hollywood und Downtown näher kennen.

12. Tag: Ende der Reise
Heute heißt es Abschied nehmen vom Westen der USA und Ihren Mitreisenden. Wir sind sicher, daß Sie eine schöne Zeit mit uns verbracht haben und wünschen Ihnen eine angenehme Heimreise.

TERMINE:

* leider bereits ausgebucht

Garantierte Durchführung an allen Terminen

 

 

LEISTUNGEN:

  • 11 Übernachtungen in den genannten Unterkünften (Entdecker Hotels / Mittelklasse)
  • Zimmer mit Dusche/WC
  • deutschsprachige Reiseleitung ab / an Los Angeles
  • Transport im komfortablen Reisebus inkl. Boardtoilette
  • Gepäckservice im Hotel (1 Gepäckstück)
  • Nationalparkeintritte für Bryce Canyon, Zion, Grand Canyon, Joshua Tree, Yosemite National Park
  • Stadtbesichtigungstouren in San Francisco und Los Angeles
  • deutschsprachiges Info-Paket
  • alle Steuern
  • Reisepreissicherungsschein der R+V Versicherung
  • hochwertiger USA Reiseführer

Nicht enthalten:

  • Flug (wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot)
  • Transfer inkl. deutscher Begrüßung: € 28,00 pro Person / pro Strecke
  • Mahlzeiten (außer die angegebenen)
  • Trinkgelder
  • fakultative Ausflüge
  • Frühstückspaket (11 x Frühstück, kontinental oder amerikanisch) pro Erwachsener €uro 153,00 und pro Kind €uro 130,00

 

 

 

 

Optionale Ausflüge (buchbar bei der Reiseleitung):

3. Tag: Las Vegas

Las Vegas Lights
In der Nacht, wenn die Wüstenstadt Las Vegas zum Leben erwacht, machen wir uns auf den Weg, die interessantesten Kasinos des Las Vegas Strip und Downtowns zu entdecken. Unsere Reiseleitung führt Sie ein in die Besonderheiten der faszinierenden Kasinokultur der Stadt. Das Programm kann sich kurzfristig ändern, besteht in der Regel jedoch aus dem Besuch der Fremont Street in Downtown und einer Tour durch eine Auswahl bekannter Kasinos des Las Vegas Strip, wie z.B. das Mirage, das Treasure Island, Caesar’s Palace, New York New York oder Luxor.

Dauer:                                      ca. 4 Stunden
Mindestteilnehmerzahl:       20
Preis pro Person:                  US$ 45.00 (Kinder: US$ 35.00)

Death Valley Excursion
Das “Tal des Todes” sorgt oft für Temperaturrekorde. Die karge Wüstenlandschaft ist von seltsamer Schönheit und im Rahmen des Nationalpark Programmes der USA geschützt. Begleiten Sie uns auf einen Ganztagesausflug zum tiefsten Punkt der westlichen Hemisphäre (“Badwater”), den faszinierenden Sanddünen von Stove Pipe Wells und dem Besucherzentrum Furnace Creek.

Dauer:                                      ca. 7-8 Stunden
Mindestteilnehmerzahl:       20
Preis pro Person:                  US$89.00  (Kinder: US$69.00)

5. Tag: Page/Lake Powell

Scenic Page Triangle Rundflug
Auf diesem einmaligen Rundflug genießen Sie die beeindruckende Kulisse des amerikanischen Westens aus der Luft und zu Lande. Wir starten am spektakulären Grand Canyon und über das Reservat der Navajo Indianer bis ins Monument Valley.  Hier landen wir und begeben uns auf eine indianisch geführte Tour hinein in das Tal, dessen Steinformationen in vielen Westernfilmen auftauchen. Nach der etwa 2-stündigen Monument Valley Tour fliegen wir weiter über den Glen Canyon Damm, der Wahweap Marina und über den herrlichen Lake Powell.  Wir landen in Page, wo wir auch wieder auf die Reisegruppe treffen.

Dauer:                                      ca. 3,5 Stunden
Mindestteilnehmerzahl:       keine
Preis pro Person:                  US$389  (Kinder: US$335)

5. Tag: Grand Canyon

Grand Canyon Hubschrauberrundflug
Erleben Sie das Weltwunder Grand Canyon aus der Vogelperspektive! Nur aus der Luft wird das gewaltige Ausmaß der berühmtesten Schlucht der Erde deutlich. Der 25-minütige Flug führt uns über den interessantesten Teil des Grand Canyons.

Dauer:                                      ca. 25 Minuten
Mindestteilnehmerzahl:       keine
Preis pro Person:                  US$199.00  (Kinder: US$169.00)

9. Tag: San Francisco

San Francisco Abendausflug mit Abendessen
Erleben Sie bei diesem Ausflug die pulsierende “Stadt an der Bucht” bei Nacht, die für viele Besucher als die schönste Stadt der USA gilt. Wir beginnen den Abend mit einem Abendessen. Anschließend vertreten wir uns die Beine während eines Spaziergangs durch Chinatown oder entlang der Fisherman’s Wharf und sehen diese schöne Stadt bei Nacht.

Dauer:                                      ca. 4 Stunden
Mindestteilnehmerzahl:       20
Preis pro Person:                  US$54.00  (Kinder: US$44.00)

San Francisco Bootstour (Harbor Cruise)
Genießen Sie San Francisco von einer anderen Seite – der Seeseite. Auf einer Hafenrundfahrt sehen Sie die bekannten Brücken der Stadt (Golden Gate und Oakland Bay) sowie Ansichten der Gefängnisinsel Alcatraz.

Dauer:                                      ca. 1 Stunde Bootstour
Mindestteilnehmerzahl:       20
Preis pro Person:                  US$28.00  (Kinder: US$23.00)

10. Tag: Monterey

Monterey Bay Aquarium
Das Monterey Bay Aquarium ist das größte seiner Art in den USA und bietet einer vielfältigen – größtenteils lokalen – Meeresfauna ein Zuhause. Ein Besuch hier bringt Ihnen die sonst unzugänglichen Tiefen des Ozeans näher. Es gibt u.a. Haie, Sonnenfische, Barrakudas und Meeresschildkröten zu bestaunen.

Dauer:                                      ca. 2 Stunden
Mindestteilnehmerzahl:       keine
Preis pro Person:                  US$30.00  (Senioren: $28.00 Kinder: US$21.00)

 

Bitte beachten: Das Ausflugsprogramm kann sich jederzeit ändern. Wir sind bemüht unsere Kunden entsprechend zu unterrichten, übernehmen jedoch keinerlei Verantwortung für kurzfristige Änderungen, oder solche, die außerhalb unseres Einflusses liegen.

Fasten Your Seatbelts e.K. • Auf dem Bürgel 6 • 64839 Münster/Altheim • Tel: 0 60 71 / 6 66 20 • info@fasten-your-seatbelts.de