Telefon:
06071 / 6 66 20

Southern Charm




Diese Autoreise führt Sie durch die Südstaaten der USA. Entdecken Sie historische Städte, prächtige Herrenhäuser, traumhafte Strände und urige Sümpfe. Diese Mietwagenrundreise bietet Ihnen die Südstaaten hautnah. So spürt man auch das in den Südstaaten wirklich Musik in der Luft liegt. Sie besuchen Nashville, Memphis und New Orleans - Orte an denen Musikstile wie Gospel, Blues und Country-Musik entstanden. Versäumen Sie auch auf keinen Fall mit Cajun-Food, Soul-Food und kreolischer Küche die tollen kulinarischen Spezialitäten der Südstaaten. Genießen sie das einzigartige Flair des US-amerikanischen Südens.

15 Tage / 14 Nächte

1. Tag: Ankunft in Atlanta
Atlanta ist nicht nur historisch sehr interessant, es bietet auch jede Menge an Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie den Stone Mountain Park, wo die drei Helden der konförderierten Staaten Robert E. Lee, Jefferson Davis und Thomas Jefferson in den blanken Fels gemeißelt wurden. Erkunden Sie das Zentrum des Nachrichtensenders CNN und erleben Sie Journalisten so richtig in Aktion, oder sehen Sie sich das Coca Cola Museum an.

2. Tag: Atlanta - Chattanooga (ca. 186 km)
Chattanooga wurde berühmt durch einen Song von Glen Miller, der den Schnellzug Chattanooga Choo Choo besang. Waggons und Lokomotiven aus längst vergangenen Zeiten sind noch zu sehen. Ein atemberaubendes Panorama der Stadt eröffnet der alles überragende Lookout  Mountain. Die Felsgärten von Rock City Garden sind ein beliebtes Ausflugsziel auf dem Berg.

3. Tag: Chattanooga - Nashville (ca. 206 km)Skyline von Atlanta
Besuchen Sie den Vergnügungspark Opryland mit der Grand Ole Opry, wo seit 1925 Country Musik ausgestrahlt wird. Neben der Musikindustrie bietet Nashville noch einige historische Gebäude: The Hermitage, die Villa des 7. US Präsidenten Jackson oder das imposante State Capitol

4. Tag: Nashville - Memphis (ca. 339 km)
Es geht weiter nach Memphis. Die Stadt wird hauptsächlich mit der Bluesmusik und Elvis Presley in Verbindung gebracht. Bummeln Sie über die historische Beale Street mit ihren vielen Restaurants, Geschäften und Theatern. Besuchen Sie Graceland, die ehemalige Villa Elvis Presleys, oder machen Sie eine Bootsfahrt auf dem Mississippi.

5. Tag: Memphis
Tag zur freien Verfügung.

6. Tag: Memphis - Natchez (ca. 496 km)
Heute befahren Sie einen Teil des historischen Natchez Trace Parkway, auf dem einst Indianer und Händler reisten. In Natchez fühlt man sich in das Amerika des Bürgerkrieges zurück versetzFrench Quarter in New Orleanst. Viele elegante Villen und Herrenhäuser aus der Zeit vor dem Bürgerkrieg sind hier erhalten geblieben.

7. Tag: Natchez - New Orleans (ca. 284 km)
Es geht entlang dem reizvollen Highway 61 nach New Orleans, gelegen im sogenannten Cajun Country. Erfahren Sie unterwegs die Geschichte durch den Besuch von Acadian Village oder Vermilion Ville, zwei restaurierte Städte, die Sie in das 19. Jahrhundert zurück versetzen werden. Es geht weiter am Mississippi entlang nach New Orleans. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, die eine oder andere Plantage zu besichtigen. In New Orleans bummeln Sie durch das French Quarter, der Hauptattraktion der Stadt, mit gut erhaltenen Gebäuden aus dem 18. und 19. Jahrhundert mit ihren großen Balkonen und in denen Antiquitätenläden, Boutiquen, Restaurants und Nachtclubs untergebracht sind. Sie haben zwei Tage Zeit, um alles zu erforschen und die Restaurants mit ihrer einzigartigen Küche zu besuchen, für die New Orleans so berühmt ist.

8. Tag: New Orleans
Tag zur freien Verfügung.

9. Tag: New Orleans - Fort Walton Beach (ca. 390 km)Savannah Historic District
Es geht entlang der Golfküste noch einmal durch den Bundesstaat Mississippi. Anschließend fahren Sie durch die südliche Ecke Alabamas und erreichen dann Florida und Ihr Tagesziel Fort Walton Beach.

10. Tag: Fort Walton Beach - Tallahassee (ca. 273 km)
Sie fahren weiter an der wunderschönen Golfküste entlang nach Tallahassee, der Hauptstadt Floridas. Unterwegs ist Gelegenheit zum Besuch von Wakulla Springs, wo Sie das alte Florida, so wie es einmal war, finden: Zypressensümpfe voll mit Vögeln und Alligatoren und kristallklare Quellflüsse, die aus versteckten Höhlen fließen.

11. Tag: Tallahassee - Savannah (ca. 450 km)
Es geht weiter nach Savannah, eine der schönsten Städte des Landes. Die Stadt ist gefüllt mit Geschichte und Romantik aus der Zeit der Baumwollplantagen und des Bürgerkrieges. Unternehmen Sie eine Kutschfahrt durch den historischen Stadtkern.

12. Tag: Savannah - Charleston (ca. 176 km)Tybee Island bei Savannah, Georgia
Die Fahrt geht heute nach Charleston, wo die Spuren der Gründerzeit noch nicht verschwunden sind. An Kopfstein gepflasterten Straßen stehen Häuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert. In der Umgebung gibt es mehrere wunderschöne Plantagen zu besichtigen. Mit einem Tourboot erreichen Sie das Fort Sumter National Monument, wo die ersten Schüsse des Bürgerkrieges fielen.

13. Tag: Charleston
Tag zur freien Verfügung.

14. Tag: Charleston - Atlanta (ca. 488 km)
Es geht wieder zurück nach Atlanta, wo Ihre Reise morgen zu Ende geht.

15. Tag: Rückreise

Gesamtkilometer: ca. 3.290 km

Hier finden Sie den Routenverlauf in Google Maps!

Diese Reise ist nur ein Vorschlag und kann jederzeit Ihren individuellen Wünschen angepasst werden.

LEISTUNGEN:

  • 14 Übernachtungen in den genannten oder ähnlichen Unterkünften
  • Zimmer mit Dusche/WC
  • deutschsprachiges Info-Paket
  • genaue Routenbeschreibung
  • Straßenkarten
  • Ansprechpartner in den USA (telefonisch)
  • Mietwagen Compact von Alamo / National
  • unbegrenzte Kilometer
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • 1 Mio. USD Haftpflichtversicherung
  • Flughafenbereitstellungsgebühren
  • alle Steuern
  • Reisepreissicherungsschein der R+V Versicherung
  • USA Reiseführer aus dem Reise Know How Verlag

Nicht enthalten:

  • Flug (wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot)
  • Mahlzeiten
  • Nationalparkeintritte
  • Benzin
  • Parkgebühren
  • Gepäckhandling in den Unterkünften
  • Trinkgelder
  • fakultative Ausflüge
  • Gebühr für weiteren Fahrer

  

*Premium = Gebühr für 4 Fahrer ab 25 Jahre, 1. Tankfüllung

 

Unsere Selbstfahrertouren durch die USA sind Vorschläge von uns an Sie. Die Routenverläufe haben sich bewährt und werden von unseren Kunden geschätzt. Selbstverständlich können wir auf Ihre Wünsche eingehen und Ihnen Ihre Traumreise durch die USA nach Ihren Vorgaben ausarbeiten. Bitte nennen Sie uns Ihre Änderungswünsche oder Ihren individuellen Routenverlauf und wir setzen uns umgehend wieder mit einem detaillierten Angebot mit Ihnen in Verbindung, und dies i.d.R. innerhalb eines Arbeitstages. Alle unsere Selbstfahrertouren können täglich starten und die Reisedauer ist so flexibel wie die Auswahl und Kombination unserer Unterkünfte. Wir bieten in der Regel die Selbstfahrerreisen in der Kategorie Budget, Entdecker Hotels sowie Genießer Hotels an.

Budget Unterkünfte: einfachste Variante mit einer Unterbringung in B&Bs, Motels und Hostels (Backpacker oder Jugendherberge).

Entdecker Hotels: Touristenklasse-/Mittelklassehotels. Günstige Unterkünfte mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis.

Genießer Hotels: Gehobene Mittelklasse bis Firstclass Hotels. Unterkünfte zum Wohlfühlen für unsere anspruchsvollen Kunden.

Vor Ort in den USA haben wir deutschsprachige Partner, welche bei Problemen helfend zur Seite stehen. Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie umfangreiches Informationsmaterial über Ihren Routenverlauf mit wertvollen Insidertipps. Straßenkarten, Reisebroschüren aus den einzelnen Provinzen sowie einen sehr guten Reiseführer aus dem Reise-Know-How-Verlag komplettieren unser Reisepaket. Unsere Mitarbeiter waren alle bereits vor Ort und kennen sich in den USA bestens aus.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und versprechen Ihnen ein Angebot innerhalb eines Arbeitstages auf Ihrem Bildschirm.

 

Fasten Your Seatbelts e.K. • Auf dem Bürgel 6 • 64839 Münster/Altheim • Tel: 0 60 71 / 6 66 20 • info@fasten-your-seatbelts.de